Jetzt gibt es ganz viele hitzige Debatten um Batterie vs. Wasserstoff vs. synthetischer Kraftstoff. Irgendwie redet niemand darüber dass _alle_ diese Konzepte gigantische zusätzliche Mengen an erneuerbarer Energie brauchen, wenn sie was bringen sollen. Und wo kommt der her?

Das voraus geschickt muss ich sagen, wenn schon Auto finde ich trotz allem Elektro am sinnvollsten. Auch weil es zusätzliche Vorteile bietet, die die anderen nicht haben (Wirkungsgrad, Lärmvermeidung). Und das Problem mit den Rohstoffen ist glaube ein vorübergehendes. Bleibt noch die heilige Reichweite. Ich muss allerdings gestehen, so richtig konnte mir niemand erklären für welchen Usecase man Autos braucht, die weiter als 100 km fahren.

Follow

Eigentlich ist das aber eh alles egal, weil Autos in Zukunft nur noch ne Nischentechnik fürs Landleben und vielleicht für Handwerker sein sollten. Alles andere ist Wahnsinn.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!