Follow

@favstarmafia ja aber zu pauschal. Natürlich brauchen wir Technik. Halt andere, die nicht auf Profit optimiert ist sondern auf Bedürfnisse.

@benni @favstarmafia
Die Technik muss effizient mit Geld pro Tonne CO2 umgehen. So einfach könnte es sein. Da sind die Menschen dann erfinderisch. Wenn man einzelne Techniken politisch (ausser in der Forschung) unterstützt, kommt nur Murks raus. Nur das traut sich keine Partei, wie auch bei der Einheitssteuer nach Kirchhoff, denn dann verlieren Parteien ihr Spielzeug, Subvention und komplexe Steuersparmodelle für Einzelne Gruppen.

@vilbi Der Markt regelt? Nein. sicher nicht. Das funktioniert schon wegen Rebound-Effekt nicht. Und es würde das Problem auch nur auf andere Ressourcen verlagern, die halt gerade nicht besteuert werden. Aber ja, Subventionen lösen es auch nicht. Es braucht halt Verbote. Womit man dummerweise keine Wahlen gewinnt. @favstarmafia

@vilbi Dabei ist unsere Gesetzgebung voll von Technik, die verboten ist, weil sie schädlich ist. @favstarmafia

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!