@bluelupo ich will ja schon lange auf ein 3 bringen, aber es gab immer Punkte die störten. Am schwerwiegendsten war allerdings, dass man für die Installation nicht einfach ins offizielle Wiki gucken kann, sondern immer in XDA schauen muss. Bei mir ging das, aber Neuzugänge laufen zwangsweise in eine fehlerhafte Installation und sind frustriert...

@triF5 für das Oneplus 3 sollte es sich fast genauso erledigen lassen wie ich meinen Blogbeitrag geschrieben habe. Du brauchst natürlich eine andere Firmware bzw. Recovery für das Oneplus 3. Was lief denn bei dir schief?

@bluelupo schief lief in dem Sinne nichts ;)
Habe mich einfach entschieden es nicht zu installieren, da es nicht für mich selber war. Ausschlaggebend war:
- Die Beschaffung der über Drittquellen
- Das inoffizielle
- Schlechte Doku auf der Wiki-Seite
- Unsicherheit, ob OTA Updates ohne Umstände in der Zukunft möglich sein werden

Alles in allem hab ich das damals als ungeeignet für Endnutzer empfunden. Vllt. hat sich das ja geändert, aber Du nennst ja ähnliche Probleme.

@triF5 mit den dokumentierten Schritten habe ich das Oneplus 3T problemlos upgraden können. Sicherlich ist die Vorgehensweise nocht nicht endanwendertauglich, aber mit ein wenig Vorkenntnissen machbar. Ab jetzt ist das 3T direkt aus dem laufenden System wieder updatebar (OTA) und das ist doch schon mal was ;-)

@bluelupo @triF5 Ich finde das Wiki auch dürftig. Hatte mal konkrete Vorschläge zur Korrektur gemacht, die ignoriert wurden. Musste vorher eine passende vendor.img aus AOSP flashen. Der Hinweis fehlt bis heute.

Auch Bug Reports wurden ignoriert. Klar, alles freiwillig und Freizeit und so. Dennoch frustrierend..

@marco @triF5 Ich schätze das Lineage-Projekt ist personell sehr "unterbesetzt". Ich finde bei den alternativen Custom-ROMs ist alles ziemlich auf Sparflame.

@bluelupo @triF5 Ja, bei resurrectionremix.com fehlt ja sogar die Übersetzung der Codenamen zu den Verkaufsbezeichnungen. So wird das nix.

@marco @triF5 langfristig kommt Opensourcewelt ohne ein Linux-Smartphone sowieso nicht herum. Ich setze da stark auf das Librem5 von Purism.

@bluelupo @triF5 Hoffen wir das Beste! Hat es einer von euch vorbestellt? Ich will mein Handy noch ein paar Jahre nutzen. Hoffentlich fällt es nicht wieder runter.. Das ist gefühlt der häufigste Grund für eine Neuanschaffung. Eigentlich eine Frechheit, dass die Hersteller damit durchkommen. Es müsste doch möglich sein, Handys zu bauen, bei denen nicht bei jedem Stößchen das Display springt..

@marco nein vorbestellt habe ich das Librem5 nicht, aber das werde ich mir bei Verfügbarkeit kaufen. Ich weiß das ich mich damit ggf. einschränke (Stichwort Apps) werde, aber das ist mir Wert ein Smartphone zu nutzen das nicht von allen möglichen "Datenkraken" als "Datenlieferant" genutzt werden kann ;-)

@triF5

@bluelupo @marco jop, aber leider öffnen die ja ihr Wiki auch nicht für die Community. So müssen alle auf XDA ausweichen, was wiederum aber nirgends dokumentiert ist.

@triF5 @bluelupo Gute Idee! Dann können neben den Entwicklern auch andere was beitragen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!