Wow - also die heute hinzugefügte lokale Bildersuche ist ja wirklich mal genial. Braucht scheinbar kaum Ressourcen, läuft unglaublich sauber, ist lokal, somit sicher, und tatsächlich hilfreich.
Jetzt fehlt echt nur noch der angekündigte Desktop Client. Weiter so!

Was ich in meiner Freizeit so mache? Na hauptsächlich youtube nach Carbonara-Videos durchforsten und beleidigende Kommentare abgeben falls jemand
- Sahne einsetzt
- Behauptet, Schinken sei auch ok
- Keinen Parmesan oder Peccorino verwendet

Und wenn einer Öl ins Pastawasser gibt, melde ich ihn.

Spass... Hab keinen YouTube Account. Aber ich stelle mir vor, ich breche diesen Banausen die Finger mit nem Nudelholz.

Seit 9 Uhr betreue ich die erste Online-Weiterbildung für unsere Kunden. Und es läuft... obwohl einige Teilnehmer das Gegenteil von Technik-Affin sind. Tolle Sache :)

Habe gesündigt und wieder so ein Schmierblatt angeguckt. Aber ausnahmsweise mal mit erfreulichen News und positiv stimmenden Kommentaren. Sehr schön.
20min.ch/story/anti-terrorgese

Jetzt noch die volksfeindlichen Politiker einsperren, welche ein faschistisches Regime errichten wollen, dann könnten wir vielleicht wieder halbwegs positiv in die Zukunft schauen 🙃

Bolo boosted

Ok, ich stehe jetzt erstmal ein paar Schritte weiter weg von dem Drucker. Sicher ist sicher...

Manchmal wünschte ich, ich wäre richtig dumm. Scheinbar geht man dann wirklich unbesorgter durch das Leben. Habe grad nen Kommentar zu einem Heise Artikel gelesen. Auszug:

"... das Google-Konto zur Fitbit-App-Installation ist ein familiär von allen benutztes - anonymer gehts erstmal nicht."

*kopfschüttel*


Was unternehmt ihr so gegen unerwünschte Postwerbung?
Habe nun wieder diverse Firmen per Email aufgefordert, die unerlaubten Werbesendungen zu unterlassen und drohte mit einer Beschwerde bei der Lauterkeitskommission (Schweiz). Ich empfange meine Post digital und dennoch wird mein Briefkasten zugemüllt 😖

Ich könnte im Strahl kotzen. Da sendet mir eine Firma per E-Mail nette Weihnachtsgrüsse. Das alleine bringt mich nicht zum Kotzen. Dafür umso mehr die Tatsache, dass mehrere hunderte Empfängeradressen zusammen mit meiner für jeden sichtbar sind. Wie können Basics so verdammt schwer zu verstehen sein ? :(

Bolo boosted

Die Digitale Gesellschaft hat sich auch 2020 vielfältig für #Freiheitsrechte in einer fortschreitend digitalisierten und vernetzten Welt eingesetzt. Dies ist nur möglich Dank viel freiwilligem #Engagement, #Spenden und #Mitgliedschaften. Herzlichen Dank!

digitale-gesellschaft.ch/2020/

digitalcourage.de/blog/2020/on

Heute um 18 Uhr: der vierte und leider letzte Teil des Crypto Seminars. Heute geht's um Datenschutz auf Smartphones.

Danke @digitalcourage für das tolle und kostenlose Angebot. Tolle Sache!

Wenn ein Schweizer SaaS/Cloud Provider mit der höchsten Sicherheit wirbt und dann das Whitepaper zur Datensicherheit in einem Google Drive liegt und darin zu lesen ist, dass alles bei AWS gehostet wird.... Und darüber ist in der Datenschutzerklärung nicht mal ansatzweise was zu lesen. Auweiah :(

Dank @gnulinux und www.linuxkurs.ch fange ich endlich an, was zu verstehen.
Skill level vorher: 90% klickibunti
Skill level jetzt: 80% klickibunti
Der Trend gefällt mir 😎

Bolo boosted

EuGH-Urteil: Im Voraus angekreuzte Kästchen sind nicht legal

EuGH-Urteil
Im Voraus angekreuzte Kästchen sind nicht legal

Eine Einwilligung zur Datenspeicherung ist nur rechtskräftig, wenn Nutzer:innen das entsprechende Häkchen selbst setzen. Der Europäische Gerichtshof hat hierzu heute Klarheit geschaffen. Auslöser war ein Gerichtsverfahren in Rumänien.

netzpolitik.org/2020/eugh-urte

Bolo boosted

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung muss die Regel werden, um den Schutz von Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik im 21. Jahrhundert zu gewährleisten.
Stattdessen würde uns dieser Schuss ins eigene Knie zurück in die Steinzeit katapultieren

ccc.de/de/updates/2020/cryptow

Bolo boosted

Das geht in die völlig falsche Richtung: Nächste Schlacht in den #CryptoWars – EU-Ministerrat plant Anschlag auf Verschlüsselung ccc.de/de/updates/2020/cryptow

"Tracking-Vollmacht für Zeitungsverlage"
Das wundert mich nicht. Die müssen schliesslich gneau erkennen, wessen Meinung sie noch etwas ändern oder verstärken müssen damit die Meinungssingularität erreicht wird.

netzpolitik.org/2020/online-tr

Schaue ein Video auf , einem Schweizer Boulevard Schmierblatt der und frage mich dabei, weshalb bei diesem Website Aufruf 20 Domains kontaktiert werden. blockiert 67 verschiedene und anderen Müll. Also alles andere als eine Gratiszeitung, wie ich finde.

Gibts weitere Alternativen zu Adobe für Linux? Habe ausprobiert und bin gar nicht begeistert. Schon beim Manipulieren von Highlights/Schatten kommt der Frust.

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!