Am Montag erscheint das Buch " für Ingenieure für Dummies" (Wiley-VCH Verlag)

Das Material ist seit heute online: Alle Code-Schnipsel des Buches in je einem -Notebook pro Kapitel. Alle Diagramme lassen sich so ganz einfach reproduzieren (und auf eigene Daten und Bedürfnisse anpassen).

Mehr Infos:
python-fuer-ingenieure.de/

Bei den Datenspuren 2021 mit dabei ist der Workshop:

Digitalisierung debuggen – Ein (toolbasierter) Low-Level-Ansatz aus der Bits&Bäume-Bewegung¹

talks.datenspuren.de/ds21/talk

@BitsUndBaeumeDresden

[¹] (von mir eingereicht)

Show thread

Das Programm der ist online 🙌 🎉

talks.datenspuren.de/ds21/sche

Zur Erinnerung: Die Datenspuren sind die jährliche Konferenz des Chaos Computer Club () und finden 🔜 dieses WE 🗓️ im Zentralwerk statt.

Ich habe gerade eine Workshop bei den des eingereicht.🙌

Titel: Digitalisierung debuggen – Ein (toolbasierter) Low-Level-Ansatz aus der Bits&Bäume-Bewegung.

🌳 💻 🌳 💻 🌳 💻 🌳 💻 🌳 💻

In (unabgesprochener) Vertretung von @fffdresden:

"""
Am Freitag protestieren wir wieder! Für den Ausbau der Nürnberger Straße sollen alte Bäume und Gärten weichen. Wir fordern Verkehrsumbau statt -ausbau und rufen deshalb zu einer Fahrraddemo am 25.06. um 16 Uhr auf! Für eine in Richtung ÖPNV und Radverkehr!
"""

twitter.com/FFFDresden/status/

Im Herbst wird (hoffentlich) ein Buch erscheinen, an dem ich mitschreibe. Seit heute ist das Cover-Bild fertig.

(unbeabsichtigte) Nazi-Symbolik 

:

Ich finde @codeberg wirklich ein super Projekt. 👍 👍

Aber der Algorithmus, der automatische Profilbilder generiert, ist ein bisschen creepy (siehe Bilder).
😱💀 🤯

Besonders problematisch ist das, wenn es um einen politischen Kontext geht, wie im abgebildeten Toot:

Der Vollständigkeit halber hier der inhaltliche Zusammenhang (war eine Antwort an @leah ):

social.tchncs.de/@cark/1051912 (inzwischen mit selbst gesetztem Profilbild)

Geht Euch das auch manchmal so? In einem journalistischen Beitrag wird ein gesellschaftlicher Missstand geschildert, und die direkt daneben gibt einen "dezenten" Hinweis darauf, warum das so ist.

Ich frage mich schon länger, warum der Stellenwert von Gewalt in den Unterhaltungs| eigentlich so hoch ist. Ich finde, diese Werbung hier befördert .

Ironie: Der Beitrag oben im Bild zeigt, wie ein Medienteam zum Ziel toxischer Männlichkeit wird.

Das Bewerten von -Rollen in den ist zwar (dank Privilegien-Chromosom) eigentlich nicht so mein Thema, aber diese Kombination aus Studioarchtiektur, Kleiderordnung und den festen Standorten der Moderator:innen ist schon echt ein bisschen ... daneben... 🤦🤦‍♀️🤦‍♂️

@ WDR: die Fünfiziger haben angerufen und wollen ihre Ästhetikvorstellungen zurrück.

tagesschau.de/inland/heinsberg

Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!