Weil ich den ewigen Kampf gegen - vor allem - Hotmail und GMail leid bin, dort lande ich aus irgendwelchen dubiosen und nicht nachvollziehbaren Gründen auf der Blacklist, habe ich mir überlegt, Mailhosting an andere zu übergeben.

Dazu habe ich drei Mailprovider mit meinen Anforderungen angeschrieben, nämlich mailbox.org, posteo.de und servercow.de (Mailcow). Einzig Posteo hat es geschafft, mir binnen 24 Stunden zu antworten, leider mit einer Absage.

Bei den anderen beiden warte ich seit zwei Wochen auf eine Antwort.

Dann halt nicht.

Wenn schon eine Angebotsanfrage nicht funktioniert, dann bin ich mir nicht sicher, ob es jemals mit dem Support funktionieren könnte. Ja, ich weiss, das sind andere Teams.
Follow

@dirk Wurde das eigentlich irgendwann einmal zu Ende geführt/gebracht, bzw. gab es mal Feedback von den Providern?

@case2tv Die, die es können, haben sich nicht gemeldet. Und, wenn sie bei potentiellen neuen Kunden schon nicht reagieren, lässt das einige Rückschlüsse auf eventuell notwendigen Support zu.

Tja, also weiterhin selber machen.
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!