@albert_magellan
Ja, das stimmt ja soweit alles. de.wikipedia.org/wiki/Wahlglei beschreibt das ganz gut. Es wird aber auch beschrieben, dass prinzipiell der Gleichheitsgrundsatz gilt, allerdings wenn Gesetze es wollen, wird das verbogen...und warum nicht mal zugunsten der einkommensschwachen...

@albert_magellan Jein! Am Ende läuft es auf die Gesetzgebung hinaus, wenn es ums geht! Derzeit haben wir eine parlamentarische Schieflage, einkommensschwache sind unterrepräsentiert. Ich schlage nun vor, eine andere Gewichtung der Stimmen bei Wahlen! Es könnte auch klappen, wenn die einkommensschwachen die Parteien fluten und Mitglieder:innen werden, nur irgendwie sehe ich dafür auch keine sagen wir mal Wahlwerbung...

@albert_magellan - eine weitere Asymmetrie, die durch die Reichen vollzogen wird. Denn, dessen ökologischer Fussabdruck ist deutlich höher als bei einkommensschwachen Mitmenschen. Sprich auch hier zeigt sich eine Schieflage..., der Gleichheitsgrundsatz gilt auch hier...,nur die Reichen fahren und zahlen kaum (weil Sie es schaffen, die auf Ihre Seite zu kriegen)...deswegen meine Ideen zum als erster Schritt beim

@Sofie @padeluun @digitalcourage Tja, welche ein schwacher Auftritt vom Preisträger. In der Tat versteht er bis heute nicht, dass ein ist. Und nun auf zu setzen,zeigt in der Tat die weiter bestehende Unwissenheit und Ignoranz...

@padeluun

war heute beim BR- Notizbuch im Streitgespräch mit Nider Rümelin, dem stellvertrenden Vorsitzenden des deutschen Ethikrats zwecks seiner Äußerung, dass der Datenschutz in der Pandemie mehr Menschen getötet habe.
Dafür bekam er einen Big Brother Award von @digitalcourage veliehen.

Er verteidigte seine Haltung , warb u.a. für zentrale Lösungen und die Luca App. 🙄 🤮
@padeluun Antwort kurz zusammnegefasst: zentrale Lösungen sind was für totalitäre Phantasien , Rümelin hat nix kapiert.

@albert_magellan - Okay, wir sind uns einig, dass es derzeit schon negative Asymmetrien in unserer Gesellschaft gibt, Reiche zahlen keine Steuern und sind überverhältnismässig im Parlament repräsentiert. Da wäre ein Weg diese schieflage über das gerade zu rücken! Denn die Reichen verstoßen derzeit ja eh schon gegen unser - Stichwort, Eigentum verpflichtet usw.

und - die linken Bewegungen haben hier ne Chance diese zu unterstützen! Auf gehts, unterstützt die Rider beim Fahrradlieferdienst in

Wie schon sagte: Zum Pöbel gehört, wer sich nicht mehr als Teil des Gemeinwesen sieht, wer sich nicht mehr den Sitten und Gesetzen gebunden fühlt.
--> Diesen Satz sollten sich die Superreichen mal unters Kopfkissen legen (lassen), bevor Sie jammern, Steuern zahlen zu müssen! und

@albert_magellan Jein, den Reichen wird das Grundrecht ja nicht entzogen, es wird deren Wahl-Stimme ja nur anders gewichtet. Meine Idee entspringt dem Angehen, wie können wir ein gesamtgesellschaftliches Gleichgewicht wiederherstellen, die stumpfe wirtschaftliche Umverteilung funktioniert ja nicht! Denn die Reichen haben Mittel (durch Anwälte, Interessenvertreter) das Ungleichgewicht zu verstärken. Diese Asymmetrie wird durch eine andere Stimmengewichtung neutralisiert.

mal aus einem anderen Blickwinkel. Unsere Gesellschaft driftet auseinander, die Reichen werden reicher und geniessen Privilegien. Ein sozialer Ausgleich könnte nun sein, wenn Einkommensschwächere in einem anderen Bereich Privilegien erhielten- z.B. beim Wahlrecht würde die Stimme bei einkommensschwachen doppelt zählen!

@kuketzblog Anders gefragt, warum darf Microsoft hier überhaupt noch wirtschaften? Denn die Produkte verstossen allesamt gegen geltendes Recht. Stichwort und Verstoß gegen Privacy by design. Nur weil sich die Behörden so verbiegen lassen, wird der Schein der Rechtskonformität gewahrt, komische Zustände sind das...,

@d4m13n @digitalcourage wir schauen auch corona-konform mit 3 Haushalten (max 10 personen), freu mich drauf

Übrigens wann gibt es wohl ne Bewegung im Rahmen des der ? Ich hoffe, dass dauert nicht auch ca. 40 Jahre, denn 1972 war ja die schon bekannt...

Also, gerne nochmal - wer irgendwie im Rahmen von und aktiv werden möchte, kann sich an diese Landesbehörden wenden
Hamburg
Brandenburg
Niedersachsen
Bayern (LDA)
Rheinland-Pfalz
Baden-Württemberg

Die machen hierbei mit (Stand juni2021)
lda.brandenburg.de/lda/de/serv
-vielleicht mal nachfragen, wieviel Unternehmen so angeschrieben wurden...

Welches Video erklärt für Euch am besten bzw. (kurz und knackig)- Freue mich über Links

- Klimakrise - der menschgemachte ist da! Nur die und der will nichts verbindliches regeln (ja China auch nicht). Weitere Infos: de.wikipedia.org/wiki/Klimakri

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!