Charly boosted

Ich sehe immer mehr SUVs auf der Straße fahren - zu 95% mit einer Person (Fahrer) besetzt. Wir brauchen weniger und nicht mehr von diesen Straßenkreuzern! ;-(

Wegen der - wollen die die auf reduzieren.

Der Regierungschef findet diese Maßnahme "beschissen" aber auch "unumgänglich":

heise.de/newsticker/meldung/Ni

Ich frage mich trotzdem:

Wieso steigt er nicht auf ein um und läßt für diese ausnahmsweise 120 - 130km/h (wie gehabt zu)?

Man kann diese als gerechte Strafe für Fahrer von "Schummeldieseln"ansehen, aber warum gibt es eine "Sippenhaft" für E-Autos?

Charly boosted
Charly boosted

Apropos #innerdeutsch #Fliegen: Darauf könnte man prima verzichten, wenn man in #Deutschland Geld in #Infrastruktur stecken würde. #China macht das. Dort soll künftig eine weitere #Transrapid -Strecke entstehen. 🤷

edition.cnn.com/travel/article

Charly boosted

Wieviel Milliarden Euronen sind in der Zwischenzeit sinnbefreit ausgegeben worden?

Wir sollten endlich das uralte Projekt #Transrapid #Berlin #Hamburg umsetzen!1!

In der Print-Ausgabe der FAZ vom 19.10. :

" 'Der i3 wird weiter produziert ...' sagte Zipse.
...
Der i3, ein Leichtbau aus Karbon, war eine kostspielige Vision. Und zum Verkaufsstart im Jahr 2013 war BMW seiner Zeit voraus
...
Heute sei der i3 gefragter denn je, werde 'bei Batterie und Bedienkonzept nochmal einen Sprung' machen
...
'Wieso sollten wir dieses Auto, das jetzt auf der Höhe seiner Zeit ist, aufgeben? Wir sind sicher: Der i3 hat noch großes Potential!' "

faz.net/aktuell/wirtschaft/bmw

Das Argument der Einsparung von Klimagasen greift nicht für , das mit regenerativer Energie unterwegs ist.

heise.de/newsticker/meldung/Bu

Vielleicht wäre folgendes ein Stupser hin zum Elektroautos (in Österreich dürfen Elektroautos im Rahmen eines Luftreinhalteplans schneller fahren - 130 statt 100 auf Autobahnen).

Warum sollen sie für Probleme mitverantwortlich gemacht werden, die man Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor anlastet?

Ein neuer -Anlauf sollte differenzierter sein.


Fall von Desinformation:

" 'Wir wissen's nicht, wir konnten nicht recherchieren', erklärte Mario Barth im ersten Einspieler seiner RTL-Sendung am Mittwochabend zur besten Sendezeit gleich einmal zu Beginn.
...
Diesmal ging es dem Comedian in 'Mario Barth deckt auf" um die von Elektroautos.
Das Team der RTL-Sendung ließ Barth jedoch gleich eine Reihe von Ungenauigkeiten oder Halbwahrheiten in seiner 'Investigativen Comedyshow' verkünden."

watson.de/unterhaltung/analyse


"läßt die gestiegene Nachfrage nach Elektrofahrzeugen die Nachfrage nach dem Werkstoff ebenfalls deutlich ansteigen – obwohl die Abbaubedingungen bis heute teilweise menschenunwürdig sind. Um darauf zu reagieren, haben BMW, Samsung und BASF ein Projekt für verantwortungsvollen Abbau ... gestartet, Volvo setzt auf Blockchain-Technologie um recyceltes Kobalt nachzuverfolgen und BMW stoppt -Einkauf aus dem für die fünfte Generation seiner E-Autos"
elektroauto-news.net/2019/beda

Ein deutsche-bolivianisches s Konsortium beabsichtigt, den Abbau von in umweltverträglicher zu gestalten:
" 'Das Projekt ist um 20 Prozent vorangekommen', sagt Ingenieur Montenegro. Nicht wenig – zumal Oppositionsgruppen ... protestieren.
...
Proteste behindern den Bau nicht. Trotzdem möchte ACI Systems ... Aufklärungsarbeit vor Ort leisten
...
Sie sollen wissen, daß ACI Systems ihre 'Prozesse anders macht als die bisherigen, die Lithium gewinnen'. "

heise.de/newsticker/meldung/Li

Charly boosted

#Maglev

Bauarbeiten an Chinas 1000km-Magnetbahn-Trasse beginnen kommendes Jahr:

"Work on building a 1,000km-long, super-fast magnetic levitation (maglev) railway in China between Guangzhou and Wuhan is expected to start next year, according to local media.

Trains would travel at between 600km/h and a theoretical maximum of 1,000 km/h, cutting the travel time between the two cities from about 10 hours to two."

globalconstructionreview.com/n

Charly boosted

#'Transrapid
#Maglev
#Hyperloop

Ein Trauerspiel für Deutschland angesichts der Klimadebatte:

"Was in Deutschland entwickelt wurde und testweise in China startete, wird dort jetzt Realität – aber diesmal ohne deutsche Beteiligung. In Deutschland ist die Technologie unter anderem deshalb gescheitert, weil die Deutsche Bahn an Transrapid-Strecken kein Interesse hatte."

welt.de/wirtschaft/article2016

(Der Artikel wurde nach 3 Stunden hinter die Paywall verschoben)

Charly boosted

#Maglev

CRRC Zhuzhou Locomotive Co., Ltd. enthüllt die Schlüsselkomponenten der Magnetschnellbahn:

"The long stator linear motor plays the role of the 'heart' of the high-speed train, and the transformers provide a constant and stable direct current power for the linear motor, equivalent to a 'blood supply system.'"

xinhuanet.com/english/2019-09/

"Kommen die Akkus nach der Fahrzeuglebensdauer zurück, streben wir zunächst kein an, sondern eine stationäre Zweitverwendung"

produktion.de/trends-innovatio

konnte ursprünglich im Werk den eigenen Windstrom in den Betriebspausen nicht selber nutzen. Doch seit zwei Jahren wurde aus alten i3- als einen Zwischenspeicher errichtet, aus dem eigener Strom geholt wird, wenn während der Betriebszeit Flaute herrscht.

automobil-produktion.de/herste

1l Super, 2,7kWh Bewegung:
"Einer der vielen Vorteile der Elektromobilität besteht darin, daß Elektromotoren deutlich effizienter Energie in Bewegung umsetzen. Doch der bessere Wirkungsgrad bedeutet nicht mehr, daß der Strom für eine bestimmte Strecke günstiger als der Kraftstoff bei einem Verbrenner ist. Bei einem Preis von bis zu 59 Cent pro Kilowattstunde (kWh) wie beim Ladenetzbetreiber Allego können 40 bis 50 Euro pro Ladevorgang anfallen - für wenige 100 Kilometer."
golem.de/news/elektromobilitae

setzt im auf elektrische Busse:

"Die Auslieferung der ersten fünf Fahrzeuge ist für August 2020 geplant, danach folgen bis zum Januar 2021 jeweils fünf Fahrzeuge im Monat. Die vorerst letzten sechs sollen im Mai 2021 folgen.

...

Laut dem Betriebskonzept der KVG sollen die Linien 11, 6 und 32, 81 und 31 schrittweise auf die E-Busse umgestellt werden. "

electrive.net/2019/10/09/kiel-

Für den Massentransport wird meiner Meinung nach allerdings noch eine benötigt.

Interessant:

" Ein Elektromotor in jedem Rad

Günstiger, umweltfreundlicher und agiler: Ein Forschungsteam der TH Köln und der Alten SW GmbH
...
ersetzte den zentralen Motor eines Serien-E-Fahrzeugs durch Elektromotoren, die samt ihrer Leistungselektronik in allen vier Rädern eingebaut sind.
Bei gleicher Leistung ist dieses Antriebskonzept günstiger, umweltfreundlicher und agiler.

Jetzt soll das Konzept mit weiteren Industriepartnern zur Serienreife gebracht werden."

th-koeln.de/hochschule/ein-ele

Charly boosted
Charly boosted

#OpenData
#Elektroautos

"Die Betreibenden von Ladestationen, EnergieSchweiz und die Bundesämter für Energie (BFE) und Landestopografie (swisstopo) bieten mit der interaktiven Anwendung www.ich-tanke-strom.ch eine neue Übersicht der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in der Schweiz an. Die Anwendung zeigt in Echtzeit die Verfügbarkeit der Ladestationen. Dies fördert die Entwicklung der energieeffizienten und klimaschonenden Elektromobilität.
Bundesamt für Energie"

admin.ch/gov/de/start/dokument

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!