29.07.2019 | DER : wird zum Ende hin philosophisch, wenn er "das Böse" und "die Freiheit" zueinander in eine enge Beziehung setzt - starke Konstellation von Darstellenden in einer guten Erzählkomposition | 5/7 |

14.07.2019 | : ist zweifellos eine Leistungsschau von , und auch - die jedoch durchzogen ist von wüsten Schnitten zwischen Doku- und Filmmaterial sowie einer nur auf den ersten Blick originellen Erzählidee | 5/7 |

13.07.2019 | : und seine (Über-)Lebensgeschichte beeindrucken weniger durch Bilder als vielmehr als ein Zeitzeugnis grotesker Seiten- und Rollenkonstrukte in einer Zeit der ultimativen Destruktion - starker Hauptdarsteller | 5/7 |

30.06.2019 | DAS : der einen zieht das Aufscheinen anderer (Menschen wie Ereignisse und Erkenntnisse) nach sich - ein gelungenes Sozialporträt, dessen Haupt- wie Nebencharaktere und Handlungsverläufe über eine angemessene Zeit herausragend entwickelt werden | 6/7 |

20.06.2019 | IN : befindet sich die rein fiktive provinzielle Außenstelle des Verfassungsschutzes wohl kaum - bei aller plump inszenierten Absurdität findet sich selbst hier kurz eine Andeutung von Kritik an der realen Praxis des Geheimdienstes | 2/7 |

21.05.2019 | DES - : treibt Menschen zu Taten, die Schmerz und Verwirrung stiften - starker Cast über hinaus, Erzählung trägt bis zum Schluss | 5/7 |

20.04.2019 | DER : ist eigentlich einer der Haustiere plus der Vorhof zur ureinwohnenden Kraft der Wiedererweckung in 's Maine - hält die Spannung über die Länge einer familiär-morbiden Erzählung mit einer starken Kinderdarstellerin aufrecht | 5/7 |

16.04.2019 | : setzt sich mit dem Zusammenbruch einer Familie vor dem Hintergrund des scheiternden Auslandseinsatzes des Sohnes auseinander - starker Hauptdarsteller, spürbar dichte Atmosphäre | 5/7 |

07.04.2019 | - : setzt eine Turbo-Radikalisierung zweier Freunde in Gang und eine Schwester, die ihren Bruder erst an Kleinkriminalität und dann an Heilsversprechen, die mit Unheilstaten eingelöst werden sollen, verliert - stärkerer deutscher Cast in einer spannenden, wenn auch durch den Polizeikontext eher tatort-esken Erzählung | 5/7 |

04.04.2019 | : irritiert durch gezielte Tötungen, deren Zweck sich nach und nach erschließt, aber...
Vorurteile gegenüber sog. "Landstreichern" vermischen sich in dieser niederländischen Produktion mit Traumbildern und sexuellem Begehren | 4/7 |

01.04.2019 | : geschieht in einem simpel gestrickt wirkenden Krimiformat, welches sich unverkennbar über die sehr starke Hauptdarstellerin und zum Ende hin kurz auch über die Erzählung aus diesem Strickmuster herausschält | 5/7 |

12.03.2019 | DIE : zittert im Angesicht einer wahren Begebenheit, fragt nach Verantwortung für den Tod eines jungen Menschen und hinterlässt Spuren im (Un-)Gerechtigkeitsempfinden - nachdrücklich erzählt, stark dargestellt, spannend gehalten | 5/7 |

06.03.2019 | - : bereiten den Weg zur politischen Emanzipation und würdigt unerreicht starke Frauencharaktere - erzählerisch klar und darstellerisch beeindruckend | 5/7 |

02.03.2019 | : liegt auf einer schnee-zerpflügten Bildlandschaft, in der beim besten Willen nicht mit schwarzem Humor auf seine Actionkarriere draufsattelt, sondern schlicht einem lächerlich-unnötigen Drehbuch aufgesessen ist | 3/7 |

09.02.2019 | : eindrückliche Landschaftsaufnahmen, atmosphärische Wechsel von Licht und Schatten - dazu kommen zwei herausragende Kinderdarsteller und eine tatsächlich thrillernde und twistende Erzählung | 5/7 |

03.02.2019 | DIE : sagen sollen, stellt in diesem kriminalaffinen Familiendrama alle Beteiligten immer wieder vor neue Herausforderungen - und hinterlässt die Zuschauenden bis zum Schluss gelingend unschlüssig, was denn nun selbige Wahrheit eigentlich ist | 5/7 |

02.02.2019 | IST EINE : die Poesie und die Schönen Künste weiblicher Formen in einer adoleszierenden Charakterentwicklung umschließt - die durchdringenden Darstellungen in einer ausgedehnten Erzählung lassen dieses Blau schimmern | 5/7 |

28.01.2019 | IM : lichtet sich über einer Zeit, in der wehrlose Menschen medizinischer Behandlung ausgesetzt wurden, die sie totspritzte und trotz Essenszufuhr verhungern ließ - emotional erschütternd erzählt und ausnehmend gut besetzt | 6/7 |

20.01.2019 | 7 IN : werden im Tanz, Militär, Terror und in der Politik durchlebt - das deutsch-britische Charakterduo & bleibt auch darstellerisch in Andeutungen stecken, dafür gelingt dem Drehbuch ein fühlbarer und der Kamera ein ansehnlicher Zeitsprung | 4/7 |

20.01.2019 | : widmet sich gleich zwei verstörenden Phänomenen, von denen eines einen gesundheitsindustriellen Komplex beschreibt - bis zum Schluss bestechend twistend und darstellerisch von , und faszinierend umgesetzt | 5/7 |

Show more
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!