@kuketzblog
Tue ja sonst fast alles, was Du empfiehlst, und empfehle es allen (das sind Hunderte), muss dabei aber immer erst schlucken - wg. des Layouts (Homepage).
Hier aber halte ich mich an suche.honigdachse.de - Tic schneller, Tic gefälligere Ergebnisse, und natürlich: des Layouts wegen. Völlig subjektiv, klar. Aber warum sollen die Designer der Suchmaschine auf den Kopf gefallen sein?
@honigdachse

@kuketzblog
Mehr Suchergebnisse auf einem Screen = weniger Scroll und sichtbares Wiki-Icon bringen schnellere Orientierung in Alt. honigdachse hat rechts noch eine Rubrik "Vorschläge", die ich nützlich finde.

@kuketzblog
Über Geschmack kann man… Ich teste jetzt kuketz-suche gegen suche.honigdachse, und wenn das letztere nur annähernd so brauchbare Ergebnisse liefert, verwende ich wieder dieses.

@kuketzblog
Nicht für jeden ist ein permanenter Zahlungsaufforderungs-Streifen in Zentimeterbreite im Display akzeptabel. Das ist ein Psychodruck der besonderen Art. Vielleicht kann man den Streifen abschalten, aber dazu müsste ich die Hunderte von Optionen in den Einstellungen nochmal durchgehen. Vermutlich ohne Erfolg.

@kuketzblog
Ziehe meinen Vorschlag "TV-Browser" nach einem Hinweis von @IzzyOnDroid zurück und wünsche mir jetzt
"MyPhoneExplorer" (Client). Scheint mir ziemlich alternativlos, wenn man keine netzgestützten Sync-Dienste haben will.

@kuketzblog
TV-Browser. Wurde in Ihrem Beitrag kuketz-blog.de/anwendungen-und von 2015 genannt, taucht aber in der Empfehlungsecke nicht mehr auf. Mühsam zugänglich und beurteilbar, weil weder vom Play Store noch von F-Droid beziehbar.

@Digitalcourage
Der neue Account weist z. Zt. 1,2 K Follower aus, der alte 2,6 K. Ich gehe davon aus, dass es wirklich triftige Gründe für den Umzug gab.
Wie ich auch davon ausgehe, dass es wirklich triftige Gründe für die Einrichtung kostenpflichtiger Accounts in einer ansonsten ziemlich bezahlfreien Landschaft gibt.
Nun, eigentlich könnte mir das ja egal sein. Aber immerhin seid Ihr in Fragen zu Datenschutz u. IT-Sicherheit eine der ersten Adressen meines Vertrauens.

@CCC
Hat die Nachricht nicht auch was Gutes?
1. Eine Umsetzung würde vermutlich eine Klarstellung seitens des BVG auslösen.
2. Sie legen damit offen, dass sie es von außerhalb meiner Wohnung nicht wirklich bis in meine Geräte schaffen. Obgleich sie sicher jede Hilfe von Nat (national security) bekommen.

@kuketzblog
In der Rezension steht, dass keine Tracking- oder Analysedienste eingebunden seien. Exodus listet dagegen Crashlytics und Firebase auf. Wie komme ich mit dieser Diskrepanz zurecht?

@kuketzblog
Untis Mobile ist an vielen Schulen für die Lehrer verpflichtend und für die Schüler obligatorisch, enthält 2 Tracker und wurde in den letzten 2 Jahren um ein Vielfaches aufgebohrt. Es st mir als DS-Beauftragtem ein Dorn im Auge.

@kuketzblog
Achtung Verschwörung: Das ist so dumm, dass man da an Vorsatz denkt. Bezahlten Vorsatz. Wie kommt man verlässlicher an Daten zum Umfang des gefilterten Tracking-Traffics als durch gleichzeitiges Abschalten aller Filter? Und welcher Anlass könnte eine bessere Gelegenheit sein?

Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!