Widerspruchsrecht bei elektronische ausgehebelt

Wer sich jetzt hoffnungsvoll an das immerhin noch gewährte Widerspruchsrecht klammert, der sollte noch einmal genauer hinschauen: Das Widerspruchsrecht bezieht sich ausdrücklich nur auf die "gezielte Information" sowie die "Unterbreitung von Angeboten", nicht aber auf die Datenauswertung selbst.

heise.de/tp/features/ePA-Daten

Die Regierung Bolsonaro darf nicht durch den Abschluss des Mercosur-Handelsabkommens gestärkt werden.

invidio.us/watch?v=_t6VeJ1_6d0

🎉KLIMA FREUNDE treten bei allen Wahlen an 🎉

📣 Wir haben die Bestätigung vom Wahlamt 📣
1720 Unterschriften von Kölner*innen haben wir gesammelt - wir sind damit überall in wählbar 🙌

Dafür sagen wir allen Beteiligten DANKE 💚

🗳13.09. KLIMA FREUNDE wählen ☑️

⬆️ - Köln ist trauriges Schlusslicht im . Das ist der Preis für die automobile Stadt der 60er Jahre, die einige Politiker unbedingt behalten wollen.

buff.ly/2CYsxUd

Im Bild: Unfälle von Fahrradfahrenden mit Personenschaden

Die Wähler*innengruppe @klima_freunde gibt es (unter diesem Namen) erst seit ein paar Monaten, und sie sind schon im Fediverse vertreten.

So muss das sein, ihr habt verstanden wo der Wandel gemacht wird!

"Das Klatschen und Singen auf den Balkonen als Anerkennung reicht einfach nicht aus. Wir wollen echte Wertschätzung und Solidarität für Pflegekräfte."
Recht haben sie!

change.org/p/pflege-braucht-zu

Abbiege-Unfälle mit LKW sind eine große Gefahr für Radfahrende.
Da ich in Köln lebe und viel in der Stadt mit dem Fahrrad fahre, ist mir diese Petition, die die Stadt zu verschiedenen Maßnahmen zum Schutz vor Abbiege-Unfällen auffordert, persönlich wichtig.
weact.campact.de/petitions/leb

Amazon profitiert massiv von der Corona-Krise, aber statt ihre Beschäftigten daran teilhaben zu lassen, werden sie unnötigen
Gesundheits-Risiken ausgesetzt.

Daher habe ich diese Petition mit der Forderung an Amazon unterschrieben, endlich einen Tarifvertrag mit ver.di für ihre Angestellten in Deutschland abzuschließen:
weact.campact.de/petitions/bes

Ein Apell an die EU, das Glyphosat-Verbot in Österreich zuzulassen:

actions.sumofus.org/a/oesterre

Ja, die Wissenschaft ist sich uneinig, ob Glyphosat nun krebserregend ist oder nicht. Im Sinne des Vorsorgeprinzips sollte jedoch ein Mittel nur dann zugelassen werden, wenn seine Unbedenklichkeit sicher ist.

Daher finde ich folgerichtig, dass Glyphosat in Österreich verboten werden soll.

I just learned about their.tube/ . It's a site that simulates the YouTube recommendations for people who live in different political bubbles.

It's useful if you want to show people how YouTube's recommendation algorithms drive people ever-deeper into their bubbles, resulting in more extreme world views.

And of course the software they use is open-source, you can find the code here: github.com/kihapper/TheirTube

Das "Kohleausstiegs-Gesetz" ist in seinem aktuellen Entwurf faktisch ein KohleEINstiegs- bzw KohleERHALTUNGS-Gesetz, da es den Kohleausstieg verzögert statt ihn zu beschleunigen!

Daher habe ich diese Petition unterschrieben, die fordert, entscheidende Stellen zu streichen, welche nur den Kohle-Firmen dienen und nicht unserer Zukunft: weact.campact.de/petitions/unr

Fridays for Future und Parents for Future fordern Clemens Tönnies (Sr) wegen des Verhaltens, das zum skandalösen Corona-Ausbruch in seiner Fleischfabrik geführt hat, zum Rücktritt als Konzernvorstand auf.

Völlig zu Recht, da er auf verschiedenen Ebenen völlig verantwortungslos und unethisch gehandelt hat.

change.org/p/toenniesr%C3%BCck

@colomar Genau das. Das Label "Kapitalismus" ist bequem, vernachlässigt aber eben auch, dass die gegenwärtigen "Beschränkungen" etliche Leute, die es eh schwer haben (Betreiber von Gaststätten und Bars, Theaterschauspieler, ...) teilweise über den Rand des Ruins getrieben hat - während viele (dort schließe ich mich ein) "Beschränkung" üben konnten, ohne dass es wirklich Verzicht war oder weh tat. Es braucht Sicherheit für die Schwächsten, sonst geht die Revolution schief.

@c0c0bird

Hab ein kleines Datenschutz-Tool gebaut: Mit träcktor.de kann man in 2 Minuten Entfernungs-Anschreiben und Beschwerden gegen Websites mit unerlaubten Trackern generieren. Damit der Datenschutz genauso smart skaliert wie unsere Daten in den Werbenetzwerken 😎träcktor.de/

Appell zu Boykott gegen brasilianische Agrarprodukte, falls die Regierung Bolsonaro Landraub durch Großgrundbesitzer per Gesetz nachträglich legalisiert: aktion.campact.de/bolsonaro-bo

RT @aminagerlach
Welch unerträgliche Anmaßung eines weißen, überprivilegierten Mannes und Ignoranz gegenüber den zahlreichen Studien, die zu #Rassismus in Deutschland erschienen sind. twitter.com/_friedrichmerz/sta

@colomar das schlimme ist, dass es so viel Material zu dem Fall gibt (neben der Reportage) und dieses Material vom Rechtsstaat nicht aufgenommen wird, um den Fall aufzuklären. Wenn man den Teil in der Reportage, mit den anderen Opfern der Polizeidirektion in Dessau hört, wird es noch unverständlicher. Man kommt zu dem Schluss, dass Ermittlungen zu den vorherigen Fällen, das leben von Oury Jalloh gerettet hätten.

"Etliche Fußballer haben mit diversen Aktionen Gerechtigkeit für den in den USA getöteten George Floyd gefordert und damit gegen Rassismus protestiert. Der DFB prüft mögliche Strafen (...)" (tagesschau.de)

Wow, DFB. Du bist ja ein richtig ekeliges Stück Scheiße.

RT @vanessa_vash
Hi I’m Vanessa. I am a climate activist. But I have tasted racism in my own way. I am still fighting for climate action. But I cant keep silent at such a time when black lives are in danger. They have always been in danger. I join everyone else to tell you that #BlackLivesMatter

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!