change.org/p/pfand-auf-zigaret
Pfand auf Zigaretten (analog zum Dosenpfand). Klang für mich zuerst mal schräg, dann aber sehr sinnvoll

youtube.com/watch?v=Qy4RGy2DbK
RWE kämpft mit harten Bandagen (sprich: Unterlassungserklärungen) gegen die Kohlegegner*innen.
"Then they fight you" und so...

Den Hauptbetroffenen und zwei andere dort Interviewte habe ich auch schon (mehrmals) live gesehen

Mal wieder eine Petition für ein Mikroplastik-Verbot: weact.campact.de/petitions/nan
Aus meiner Sicht ein klarer Fall: Kunststoff ist quasi nicht biologisch abbaubar, also ist es schädlich, ihn in Dinge zu packen, die im Abfluss landen. Der Wirtschaft ist das aber offenbar schnuppe, und Marktmechanismen greifen offensichtlich nicht.
Also muss der Gesetzgeber ran, hilft ja sonst nüscht.

Campact verschickt kostenlos* bienenfreundliche Seedbombs: campact.de/bienengift/bienensa

* also hinterher bitten sie natürlich um Spenden, aber man muss nicht

Olaf Scholz, unser Finanzminister von der SPD, macht Wahlwerbvespots für die Besteuerung von Digitalkonzernen, und dann blockiert er in Brüssel eine Initiative für mehr Steuertransparenz.
Die SPD hat ihre ganzen letzten Wahlniederlagen wirklich redlich verdient.
www1.wdr.de/daserste/monitor/v

Laut einer Studie ist bei den Deutschen das Bewusstsein für Umwelt- und Klimaschutz gewachsen. Sie sind mehrheitlich unzufrieden mit dem Klimaschutz von Industrie und Politik - aber auch mit dem eigenen Engagement. Von Claudia Plaß. www.tagesschau.de/inland/umwel…

Da die gute Annegret K-K ja leider offenbar den Bezug zur Realität inzwischen völlig verloren hat, wird es wohl wenig bringen, aber ich habe die Petition gegen ihre jüngste Zensur-Schnapsidee trotzdem mal unterschrieben: change.org/p/keine-meinungs-ze

Nach derzeitiger Hochrechnung käme die PARTEI auf 3 (in Worten: drei) Sitze im Europaparlament!
Somit kämen nicht nur Martin Sonneborn und Nico Semsrott ins Parlament, sondern auch Lisa Bombe 😁

Erinnerung an alle, die noch wählen gehen (oder noch überlegen, ob sie wählen wollen):
Bei der Europawahl gibt es keine 5%-Hürde!
Falls ihr von allen "etablierten Parteien" die Schnauze voll habt, gibt es immer noch diverse sog. "Kleinparteien" zur Auswahl, die auch schon mit einem einzigen Mandat ins Parlament einziehen können. Eure Stimme wird also nicht verschenkt!

Wählt ihr bei der Europawahl?

Meine lieblings-NRW-Landesregierung (nicht!) will mal wieder eine sinnvolle Errungenschaft vorheriger Regierungen abschaffen: Die Zivilklausel im NRW-Hochschulgesetz, welche die Hochschulen zu Forschung im Sinne von Nachhaltigkeit und Frieden verfplichtet.
Findet Schwarz-Geld natürlich doof, weil dient ja nicht primär der Wirtschaft.

weact.campact.de/petitions/wis

Diese Logik in der Politik macht mich immer wieder fassunglos.

Im aktuellen Fall in Brandenburg:
1. Wir ersetzen ökologisch widerstandsfähige Mischwälder durch wirtschaftlich erträglichere Monokulturen
2. Schädlinge (hier Nonnenfalter) breiten sich aus und fressen die Monokulturen kahl
3. Wir sprühen großflächig Insektizid, das neben dem Ziel-Insekt auch noch haufenweise andere Insektenarten tötet
4. Wir ignorieren Umweltschützer*innen, die sich dagegen aussprechen

change.org/p/kein-gift-in-bran

Sabrina Demmelers -Artikel "Kann weg" wurde von der Akademie der Bayerischen Presse als zweitbestes Feature 2019 ausgezeichnet 🍾👏💥

Du kannst den Text auf meinem Blog lesen und auch als PDF
herunterladen.

einfachbewusst.de/2018/11/kann

blog.fefe.de/?ts=a21e2027
"Strache erklärt seinen Rücktritt.
Es hätte keinen sympathischeren Volksvertreter treffen können, wenn ihr mich fragt!"

Soll das Ironie sein, oder ist Fefe jetzt ganz offen FPÖ-Anhänger?

Was meinst du dazu @jwildeboer ?

Ich weiß, Avaaz ist vielen suspekt, und es gibt auh durchaus gute Gründe warum man sie genau beobachten sollte.
Das ändert allerdings nicht an der Sinnhaftigkeit ihrer Kampagne gegen Falschmeldungen im Netz.
Ein Briefung zum Umgang mit und zur Bekämpfung von Falschmeldungen in sozialen Medien findet man hier: secure.avaaz.org/campaign/de/d

Wahrscheinlich ist das meiste den aufgeklärten Menschen hier schon bekannt, aber vielleicht kennt ihr ja Menschen, die gerne mal auf Falschmeldungen hereinfallen.

Der Deutsche Naturschutzring (DNR) hat eine Reihe von sog. Wahlprüfsteinen zur Umweltpolitik aufgestellt, also Fragen, die allen deutschen Parteien, die aktuell im EU-Parlament vertreten sind, gestellt wurden. Das Ergebnis findet man hier: dnr.de/eu-koordination/europaw

Die Ergebnisse sind wenig überraschend, aber ich finde trotzdem gut, dass man offizielle Aussagen der Parteien zu den selben Fragen hat und daher gut vergleichen kann.

Ich mache mich gleich auf den Weg zur Demo "Ein Europa für Alle!" ( ein-europa-fuer-alle.de/ ) zur Deutzer Werft in Köln, für ein demokratisches, umweltfreundliches, nicht-ausgrenzendes Europa.
Es gibt auch Demos in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart und vielen anderen europäischen Städten.

Gebt euch jetzt einen Ruck, macht euch auf den Weg zu eurer örtlichen Demo, Europa braucht uns!

Am Sonntag, dem 19.5., ist deutschlandweit die große Demo "Ein Europa für Alle - Deine Stimme gegen Nationalismus!"
ein-europa-fuer-alle.de/

Bei der Demo geht es vor allem darum, Menschen zu ermuntern, ihr Wahlrecht bei der Europawahl wahrzunehmen, damit am Ende nicht hauptsächlich die Rechten wählen gehen (denn die können sehr gut mobilisieren!)

Ich werde auf jeden Fall hingehen. Wie sieht's bei euch aus?

Show more
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!