Follow

Wenn ihr Schülerinnen oder Schüler kennt, die bei Fridays for Future beteiligt sind und sich vor Sanktionen für das Fernbleiben vom Unterricht fürchten, lasst ihnen dieses Rechtsgutachten zur Unverhältnismäßigkeit solcher Sanktionen zukommen: sfv.de/artikel/fridays_for_fut
tl:dr: Das geringfügige Verpassen von Unterricht (maximal ein Tag pro Woche) zur Ausübung der Meinungsfreiheit und dem Schutz der Grundvoraussetzungen einer freien Zukunft rechtfertigen keine Sanktionen.

@colomar @peter hm, bis man an das Gutachten kommt und es teilen kann, muss man erstmal den Link zum Gutachten anklicken und dann den Newsletter abonnieren. Mag sein, dass die sfv.de löbliche Arbeit leistet, aber die Hürden sind schon sehr dazu geeignet, für den eigenen Verein zu werben. Da wäre nichts gegen zu sagen, wenn das von Anfang an als Ziel der Aktion formuliert wäre.

@Frau_Sanders Ich hatte mir das Gutachten heruntergeladen, ohne den Newsletter zu abonnieren.
Danke an @peter für den Direktlink!

@Frau_Sanders Der Direktlink zum PDF ist auch oben auf der Seite zu finden. Etwas unauffällig, aber er ist da 😀

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!