Follow

Liebe Regierungen, wenn schon eine Pastorin (!) sich dazu gezwungen sieht, angesichts des Verhaltens der EU gegenüber den Geflüchteten an der griechisch-türkischen Grenze im öffentlich-rechtlichen Fernsehen (!!) beim Wort zum Sonntag (!!!) in die Kamera zu sagen "Wir müssen die Parlamente stürmen, in denen Neofaschisten sitzen und uns in Schockstarre verfallen lassen", dann habt ihr es ganz offensichtlich so richtig verkackt. Aber so richtig richtig.

ardmediathek.de/ard/player/Y3J

@colomar
Aber 100.
Ich hab mir grad den Beitrag mal angeguckt. Großartig! War da bei der ARD die Redaktion im Urlaub? So klare und vernünftige Worte werden da ja eher seltener gesendet, IIRR.

@wuffel Ich war auch sehr positiv überrascht, das hätte ich auch nicht erwartet. Ich habe das Wort zum Sonntag das letzte Mal wahrscheinlich vor 20 Jahren geschaut, diesmal habe ich es durch einen Link von einer Petition mitbekommen.

@colomar Ich halte zwar gar nichts von der Kirche, aber treffender konnte sie es nicht formulieren.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!