Kann mir jemand sagen, wie lange ich Wasser relativ bedenkenlos in einer Edelstahl-Trinkflasche aufbewahren kann?

Follow

@stardenver Trinkwasser aus dem Hahn oder Wasser aus einer Quelle in der Natur direkt?

@cordialis
Aus dem Hahn in eine Edelstahl-Trinkflasche. Aus der trinke ich dann aber halt nicht immer. Ist in einem get home bag

@stardenver Ah für solche langfristigen Dinge wohl nicht gedacht. Klar, trinkbares Wasser ist in einem CBRN-Fall echt ein rares Gut, allerdings lagerbar bis zu einem solchen Fall nicht. In einer Flasche vielleicht ein paar Tage, wenn es gut läuft, vielleicht auch Wochen, mehr nicht.

Es soll aber so Tabletten (water purification) geben, die Wasser (auch aus Pfützen) trinkbar machen. Also für absolute Notfälle. Aber es sei gesagt, dass ich da absolut keine Erfahrungen habe...

@stardenver Nebst Tabletten gibt es auch Filtersysteme, die Wasser aus der Natur trinkbar machen sollen.

@cordialis Ich habe ja haltbares Wasser dabei. Aber halt auch eine Edelstahl-Flasche zum kochen. Hatte nur den Gedanken, die gefüllt einzupacken. Aber ich denke ich fülle die dann lieber mit Materialien, die ich vor Wasser schützen will.

Sawyer Filter habe ich schon auf meiner Liste.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!