Steffen boosted

Anfang 2021 waren 48,2 Mio zugelassen (nur die). Das sind MEHR Autos als Haushalte.
tagesschau.de/inland/pkw-zulas

Oder anders:
Menschen insgesamt in : 83,16 Mio
davon Ü18, also potenziell Führerscheininhabende: 69,41 Mio
-> 70% d Erwachsenen fahren ein eigenes
de.statista.com/statistik/date

Finde ich schon verdammt viel. Kein Wunder, dass ein im Schnitt deutlich über 23h/Tag rumsteht (und ggf Straßen zuparkt) und wenns mal fährt, dann im Schnitt mit deutlich unter 1,5 Personen.

Steffen boosted

RT @Hagen
Ich habe die Faktenchecks der bisherigen #Triell, der #Wahlarena und #Klartext ausgewertet: Wie hoch war der Anteil der richtigen Antworten der geprüften Fakten. Das Ergebnis ist eindeutig! #btw21
Quellen: Triell: Spiegel-Online; Klartext: ZDF; Wahlarena: DasErste

1/4
Mal eine kleine Serie zu echten im Gegensatz zu Fehlern, die im , aus meiner Sicht, zu sehr aufgebauscht werden.

Erscheint mir notwenig, da sehr viel, was täuschen soll, in verbreitet wird: zeit.de/digital/internet/2021-

Skandal-Kriterien:
1) Größe des Schadens
2) Eindeutigkeit der Verantwortung bzw Vorhersehbarkeit von Fehlentscheidungen

Steffen boosted

Es fehlen LKW-Fahrer. Ein weiterer Grund an einer besseren Vernetzung von Straße und Schiene zu arbeiten und somit an der Effizienz des Transportsystems. Wir brauchen etwa alle 100-150 km Verladeterminals, die für schwenkbare Auflieger geeignet sind, und ein sinnvoll verknüpftes Fahrplanangebot auf der Schiene, um LKW-Fahrten > 150km zu großen Teilen überflüssig zu machen

tagesschau.de/wirtschaft/verbr

Deutscher : meist nicht billigster Anbieter

tagesschau.de/wirtschaft/unter

"Händler müssen hohe Provisionen zahlen"

"Man muss einfach sagen, dass wir es bei mit einem Händler zu tun haben, der nicht von geprägt ist, sondern von Überlegungen"

Steffen boosted

Buch-
Ein heißes Thema, zu dem nicht nur und haben. Und mit dem sich die, die sich mal ernsthaft damit beschäftigen, auch schonmal schwer tun (kenne ich jedenfalls).
Wie wichtig also, die zusammengetragen Abschnitte der nachzulesen, was wirklich geschrieben steht! Noch dazu mit hilfreichen Einordnungen und anregenden Impulsen.

Gerhard Jüngst zu und in der


Für 4,8 Prozent mehr Gehalt und 1.300 Euro einmalige |s anzukündigen, nachdem krisensichere Arbeitsplätze ohne bereitgestellt wurden, obwohl der Arbeitgeber durch Mrd. Verluste hinnehmen musste…

zeit.de/wirtschaft/2021-06/lok

Und nun geschätzte 1,3 Mrd € Schäden und weitere Einschränkungen für Kund:innen in - und -Gebieten.

deutschebahn.com/pr-duesseldor

Ich bin gespannt, ob sich die tatsächlich noch traut zu .

Die letzte vor der Sommerpause, ohne Claus von Wagner und Tafelnummer, dafür aber mit der und dem Ministerpräsidenten von . Wieder absolut empfehlenswert und ein muss für die, die einkommensabhängige Empfehlungen für die brauchen. ;)

zdf.de/comedy/die-anstalt/die-

Bemerkenswert klares Urteil über , seine über eigene Ziele und Programm und seinen ; und das veröffentlicht wenn der . Man kann es auch die des unmerklich Weiterso nennen.

zeit.de/politik/deutschland/20

Steffen boosted

Klimaschutz bringt mehr Tempo ins Tempolimit — Will die nächste Bundesregierung das CO2-Budget im Verkehr einhalten, führt an schärferen Tempolimits auf Autobahnen, Bundesstraßen und in den Städten nichts vorbei. Darauf besteht das vor zwei Jahren gegründete Tempolimit-Bündnis aus Umwelt- und Verkehrsverbänden und der Gewerkschaft der Polizei Nordrhein-Westfalen. — klimareporter.de/verkehr/klima #Klimakrise #Verkehr

RT @MKreutzfeldt
Armin Laschet behauptet bei seiner Pressekonferenz zur Unwetterkatastrophe gerade wieder, dass NRW am meisten für den Klimaschutz tue. Darum poste ich hier nochmal diese Bestandsaufnahme von letzter Woche: t.co/pn9cXHB8LD

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!