"Wäh­le­r*in­nen­da­ten an der Haustür zu erfassen ist eine [...] gefährliche Idee. Wenn man in einer großen Stadt [...] Daten zu ein paar Hunderttausend Haushalten hat, kann man damit Wahlbezirke neu schneiden [...]. Gerrymandering nennt man das [...]."

taz.de/!5802119/

Follow

@malteengeler
Ob der Fall wohl die 4% Strafzahlung (DSGVO) wert ist?

@malteengeler @demut Der Christian Solmecke meinte auf alle Fälle, dass die CDU ernsthaft Probleme deswegen bekommen kann.
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!