Wie verwaltet ihr eure privaten Finanzen?
Ich mochte YNAB ja sehr gerne. Aber bei deren Abo Modell und online Zwang will ich nicht mitmachen.

@arl Firefly-iii taugt mir ziemlich gut. Der Entwickler ist auch ziemlich aktiv in Kontakt mit der Community und scheint Wert auf Transparenz und Feedback zu legen. Scheint also ein gesundes Projekt zu sein.

Follow

@Leeo @arl Kann man da mittlerweile auch Prognosen erstellen? Ich habe in meiner Excel Tabelle meine Fixkosten alle drinne und die errechnet mir meinen theoretisch verfügbaren Betrag für den Restmonat. Import via HBCI wäre noch geil von der Sparkasse.

@devinius @arl Hab ich davor auch so gemacht. Bei firefly kannst du Rechnungen anlegen die dann nach Regeln automatisch auf Buchungen gematcht werden. Da kannst du bei variablen Rechnungen auch deinen bisherigen Verlauf und den Durchschnitt anschauen. Für alles weitere lege ich mir immer Buchungen mit einem "Geplant" Label auf den Monatsletzten, dann seh ich auch, was ich am Ende des Monats auf dem Konto habe. Ist vlt etwas hacky aber hey, das war das Excel Sheet auch ;)

@devinius @arl Was HBCI angeht warte ich ja auf die Umsetzung der europäischen Richtlinie, dass alle Banken APIs anbieten müssen. Dann könnte sich da vlt. was bewegen. HBCI ist ja schon nett aber dafür braucht man halt auch erstmal ne Karte (wollen die dafür nicht auch monatliche Gebühr?) und ein Lesegerät :/

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!