Show more

Gerade eine Pressekonferenz im Radio zur Politiker-Leak-Affäre verfolgt. Der letzte Satz blieb mir in Erinnerung: "...da der Täter nun gefasst ist können wir die Verbreitung des Materials unterbinden".

Das ist entweder gelogen oder schiere Unkenntnis. Daten, die einmal im Netz sind, lassen sich nicht einfach wieder "löschen". Das Material bzw. die Daten wurden längst vervielfältigt und werden auf diversen Plattformen zum Download angeboten - kann ja jeder selbst prüfen. Daher: Blödsinn!

RT @grauhut@twitter.com

Danach wurde es still in der Leitung. Möglicherweise war die an den File gekoppelte Ransomware dafür verantwortlich, die sonst als Testpayload für Kundensysteme dient.

Natürlich verschlüsselt die Variante nur fünf Dateien und hört dann auf. Also wenn man das so einstellt.

🐦🔗: twitter.com/grauhut/status/108

Es ist schon früh um 7 in aller Ruhe arbeiten zu können, ohne das ständig das Telefon klingelt. Achja...und eher heim ist auch super. Während meiner Ausbildung bei der Telekom kam ich auch in den Genuss von Gleitzeit. Mensch, was habe ich das vermisst (:

Welcome to 2019, traveler from 2009. The brief:
-sysadmins are now "ops"
-servers are all just "cloud" something
-algorithms are "AI"
-DBs are "blockchains"
-Everything that spies on people is "smart"
Good luck. And update your CV with the above words.

twitter.com/schestowitz/status

Ich muss mich echt wieder an das frühe Aufstehen gewöhnen. Aber ey, immerhin gibt's jetzt Gleitzeit.

Wow!
Bin gerade platt von der !

Da sagt die gute Frau Rakers doch tatsächlich:
"Wie genau der Ausstieg aus Facebook und Twitter funktioniert erklären wir auf tagesschau.de/ [...]"

Das finde ich ja schon mal sehr vernünftig! Und wen die ARD jetzt mit gutem Beispiel voran gehen würde und den Mist auch nicht weiter nutzen würde wäre ich sehr zufrieden!

Dann muss man diesen Datenklau wirklich als Erfolg sehen!

invidio.us/watch?v=pXnI_2_OdFo (2:33)

Hier brechen Leute ReCaptcha2, indem sie den Audio-Challenge gegen Googles Speech-to-Text-API werfen, mit 91% Erfolgsquote. 😍 github.com/ecthros/uncaptcha2

Und wieder eine Hausdurchsuchung/Beschlagnahmung bei einem "Zeugen". Darum sollte jede/r diesen #35C3 Talk kennen: media.ccc.de/v/35c3-10018-verh

Jobsuche, wisst ihr was? Show more

Wie verwaltet ihr eure privaten Finanzen?
Ich mochte YNAB ja sehr gerne. Aber bei deren Abo Modell und online Zwang will ich nicht mitmachen.

meldrian:~$ aufwachen
access denied

meldrian:~$ sudo aufwachen
password: ****
ok
done

meldrian:~$ do archiviere "Freizeit" while "Rasur"
done

meldrian:~$ load Berufserfahrung
404 file not found

...

meldrian:~$ sudo load Berufserfahrung
404 file not found

meldrian:~$ sudo restore Berufserfahrung.backup || load Berufserfahrung
warning: due inconsistent backup, some data might be lost
... ..*/
done

meldrian:~$ load falsche_gute_Laune
... ..*/
done

meldrian:~$ echo "kann losgehen!"

Hab die Tage etwas sehr tief in der CCC-Historie gebuddelt, und diesen Text gefunden. Vom #11C3 mit dem Motto "Internet im Kinderzimmer – Big business is watching you?!". Und, hatte der Autor recht? 😬

Link: events.ccc.de/congress/1994/in

Der Moment, wenn man feststellt: Oh, es sind 8h rum. Was habe ich gemacht? Oh, gezockt. War toll! :P

Daten abzugreifen ist also "ein Angriff auf unsere Demokratie".

Es sei denn, das passiert durch Konzerne. Dann sind die Daten das Öl des 21. Jahrhunderts. Oder es geschieht durch staatliche Stellen. Denn dann ist es der Kampf gegen den Terror und gegen die Kriminalität.

Im Grunde genommen muss man sich über den "Politiker-Leak" ja schon fast freuen. Vielleicht wird einigen Verantwortlichen nun endlich der Stellenwert von IT-Sicherheit und Datenschutz bewusst.

Anlässlich der dort veröffentlichten Daten wird man den Satz "Ich habe doch nichts zu verbergen" vermutlich deutlich seltener hören - jedenfalls von den Betroffenen.

So beißt sich die KI in den Schwanz.

RT @tibor@twitter.com

Diese Software knackt Googles reCaptcha, indem sie die Vorlese-Funktion abfragt, das Audio an Googles Voice-API schickt und mit dem Ergebnis dann das Captcha beantwortet – Erfolgsquote 91 Prozent! github.com/ecthros/uncaptcha2

🐦🔗: twitter.com/tibor/status/10814

Guten Morgen und ein schönes Wochenende, liebes Fediverse.

Die selben Leute, die jetzt jammern, weil private Daten von ihnen ins Web gelangt sind, haben uns bis vor kurzem noch erzählt, das es total cool und sicher ist, wenn wir unsere Gesundheitsdaten in der Cloud speichern. Kein Pointe!

Show more
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!