Follow

Info für uralt Nerds :
dbase Tabelle "cd9.dbf" öffnen ?

libreoffice kann das , wenn auch libreoffice-base installiert ist.

@dewomser ... interessant ... Mal alte Sicherungen durchforsten ;)

@dewomser also mit verschiedenen trennern? ; und , ?

@seeh Probiers aus . In meinem Fall gabs nur ein Feld und neue Zeile.

@dewomser jo also ich bin ein alter exzesiver regEx nutzer. und schon etliche files damit gepars und auch sonst. also manchmal is da ja auch gerade nicht erwünscht das ein import so fehlertollerant ist. kommt halt drauf an. mach nix. ich würde dann wahrsheinlich das file vorher parsen und dan in office importieren lassen

@seeh 1. Zeile steichen und als csv importieren.Da kommt nichts gutes raus. Es wird kein Trensymbol erkannt. Auch händischich gibts keine vernünftigen Trenner. Es geht
alles in eine Zeile

Öffnen im Editor mit Zelenumbruch gibt genau so ein Durcheinander

In der ersten Zeile liegt die Formatierung , binär

@dewomser du kennst (perl) regex nicht? ah oki vielleicht kompliziert. i dont know. komischer zeichensatz vielleicht. das wirds sicher zäh/schwierig machen

@seeh Du wirst nicht viel regexen können, wenn du die erste Zeile nicht lesen kannst.
]e
das bedeudet in dbase
FELD1,C,76

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!