Follow

Ich kenn jemand der wegen der "Strahlung" einen flachen Stein auf sein Handy geklebt hat, aber dass es so schlimm ist…
youtube.com/watch?v=bCaTX7gd32

@dewomser Och, ich kenne auch Globuli mit Tesafilm an allen elektrischen Geräten in einem Büro - gegen die Strahlung.

@querdenker
Na aber, der Tesafilm muß noch mit einem Oregon-Generator aufgeladen werden, oder?
An allen Geräten, ach, dann haben die sich ne Leiter genommen, und auch die Deckenleuchten präpariert !?
@dewomser

@alm10965 @dewomser Ich hab's nur auf Kopierer/Drucker, Monitoren, Telefonen und -hörern, Computern und Tastaturen gesehen. Ich habe meine Arbeit so schnell als möglich erledigt und gemacht das ich da raus komme.

@dewomser
Der war wohl eine sehr zwie(poli) - spältige Figur (Charakter)
Interessanter Wikipedia Artikel
Unter anderem hat er ähnliches wie Oskar Mazerath, (Verhältnis seiner Mutter mit seinem Privatlehrer aufgedeckt, Resultat, beide Eltern in Suizid)
@querdenker

@dewomser
Japp, das Video hab ich mir gleich gesichert, um es später meinen Urenkeln zu zeigen....

@dewomser
Flacher Stein. Jo funktioniert. So ab Grössenordnung "Waschbetonplatte für die Terrasse" oder "Grabstein von Graf Wuppenfels"
Einfach auf die Taschenwanze legen, weg ist die Strahlung.

Moin 🖖 @dewomser tja, nun, Aberglaube stirbt nicht aus.
Was bedenklich ist, daß die esos, reichsbürger und sonstige verstrahlten, nicht raffen, daß das alles stark von Nazis unterwandert ist.

Immerhin zur Allgemeinbildung kannste Adolf Hildmann sehen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!