Moinsen.
Habt ihr's schon gehört? Der großmaulige Testaffe der Pharmaindustrie ist wieder im Dienst und hustet seinem Personal was von wegen Chef 'ne Weile weg und so. Da geht's jetzt richtig rund. Die Familienpackung Remdezivir, oder wie das Zeug heisst, steht in der Kaffeeecke im Kühlschrank. Kostet 'n Tropfen ja auch nur 1000€.
Deutlich günstiger ist da doch ein ordentliches Eimerchen Kaffee aus dem
*klack*
Haut rein!

Follow

@wuffel
D., der nicht glaubt, dass es den Testaffen, der nicht genannt sein wird was kostet. Das geht als "Hausdrunk" mit. Und jede Erwähnung des Produkts bringt Spenden.

D., der heute den Kaffe einer anderen elektrischen Maschinerie ausprobiert hat und doch lieber bei seiner heimischen Geysirette bleibt.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!