Follow

In wird künftig ein gesetzlich verankerter sein. Das neue spanische Gesetz sieht außerdem vor, dass Monatsbinden vorhalten müssen, und dass Menstruationsartikel komplett von der Mehrwertsteuer befreit werden.

t3n.de/news/spanien-menstruati

@donaristarco Bleibt nur zu hoffen, dass das nicht negativ auf Frauen zurückfällt, weil Arbeitgeber "ständige Krankmeldungen" befürchten.

@TildeGartenzaun Die Befürchtung steht im Raum, ja. Aber mit der Sorge davor wäre ja praktisch kaum eine Gesetzesregelung zum Vorteil von ArbeitnehmerInnen möglich.

@donaristarco Ich glaube, die Spanier sind da auch anders drauf als die Deutschen.

@donaristarco ob die dadurch günstiger werden? Bin mir sicher, in DE würde der Preis unverändert bleiben☹️

@Andrew_K Ist leider sehr wahrscheinlich, dass die fehlende MwSt. nur zur Erhöhung der Gewinnspanne bei den Produktanbietern führen wird. Zumal es sich um Artikel handelt, bei denen frau nicht mal eben entscheiden kann, keine oder weniger davon zu erwerben.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!