Follow

Zum morgigen -Unsinn zitiere ich aus dem Gedicht "Mein Einkaufsnetz muss Löcher haben…" von Kristiane Allert-Wybranietz:

"Zuhause suchte ich
zwischen Verpackungen und Produkten
nach der Freiheit, der Frische,
nach den Abenteuern und der Liebe
und all den anderen Stimmungen und Gefühlen,
die man mir (nach Erwerb dieser Dinge) versprochen hatte."

einfachbewusst.de/2017/11/mein

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!