Follow

Werbung im Briefkasten:

Mit dieser geforderten Gesetzesänderung lassen sich jährlich 780.000 Tonnen Papier einsparen. Das entspricht so viel Energie wie 100.000 Deutsche pro Jahr verbrauchen.

Du kannst die Petition hier unterschreiben: nur-auf-wunsch.de

@einfachbewusst Gibt es bei euch die Robinson-Liste nicht, in die man sich eintragen lassen kann oder die Aufkleber 'Keine Werbung bitte'? Soweit ich weiß, funktioniert das in Ö weitgehend.

@edithmair1 @einfachbewusst

Die haben wir auch. Aber das ist ein Widerspruch der eingereicht werden muss und auch auf freiwilliger Basis der Unternehmen.

Hier soll erst Zustimmung möglich sein.

Vergleiche: Opt-in <-> Opt-out

@einfachbewusst
Aber die Werbung wird trotzdem gedruckt? Nicht eher etwas zu kurz gedacht? Schließlich weiß keiner wer alles Werbung möchte und wer nicht. Sprich man müsste wieder Daten sammeln bzw. Irgendwo eintragen...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!