Show more

Alexandra vom Blog Hof Eulengrund, der persische Sufi-Mystiker Rumi und ich empfehlen:

Bevor du sprichst, lasse deine Worte durch drei Tore schreiten.
Beim ersten Tor frage: "Sind sie wahr?"
Am zweiten frage: "Sind sie notwendig?"
Am dritten Tor frage: "Sind sie freundlich?"

hof-eulengrund.de/achtsamsprec

Ich war in den letzten 10 Jahren auf gut 50 Fernwanderwegen in Deutschland unterwegs. Der Fränkische Gebirgsweg zählt für mich zu den schönsten. Nachzulesen ist das in meinem Wanderführer über die rund dreiwöchige Tour, den ich im Bergverlag Rother veröffentlicht habe.

Die beiden HappyHiker haben sich im Herbst letzten Jahres ebenfalls auf den Fränkischen Gebirgsweg gemacht. Ihr Fazit: "Wir haben jeden Meter davon richtig genossen!"

happyhiker.de/fraenkischer-geb

"Schon bevor ich wach bin, bin ich online. Mein WLAN hat vierundzwanzig Stunden lang beste Verbindung – nur nicht zu mir selbst. Ich surfe mal hier und surfe mal dort, nur nicht auf meiner eigenen Homepage. Ich möchte offline gehen, doch ich finde den Link nicht. So link ist das Internet und so groß die Sucht, die mich täglich viele Stunden heimsucht und mich auf den vielen Seiten immer weiter suchen lässt. Findest du mich? Findest du dich in der Sucht wieder?"

marieposamedien.com/2019/05/13

"Nur die Ruhe ist die Quelle jeder großen Kraft." (Fjodor Michailowitsch Dostojewski)

Sabrina Demmelers -Artikel "Kann weg" wurde von der Akademie der Bayerischen Presse als zweitbestes Feature 2019 ausgezeichnet 🍾👏💥

Du kannst den Text auf meinem Blog lesen und auch als PDF
herunterladen.

einfachbewusst.de/2018/11/kann

Im Naturama Aargau in Aarau ist bis 1. März 2020 die Ausstellung "GLOBAL HAPPINESS - Was brauchen wir zum Glücklichsein?" zu sehen. Die Ausstellung geht auf Spurensuche nach dem Glück - in der Schweiz und auf der ganzen Welt.

Ich habe einen kleinen Beitrag geleistet, der in Form einer "Kleiderbügel-Geschichte" im Wandschrank eines Pavillons hängt.

Weitere Infos: helvetas.org/de/schweiz/was-si

Mehr Geld, mehr Kram, mehr Termine im Kalender, mehr Hamster im Rad. Unsere ach so moderne Welt ist auf Steigerung ausgelegt. Freie Zeit und Freizeit gibt es aber kaum mehr. Wir übersehen oft, dass wir jeden Gegenstand nicht nur mit Geld, sondern vor allem mit wertvoller Lebenszeit bezahlen. "Time is money." Aber auch: "Money is time." Und eben: "Stuff is time."

einfachbewusst.de/2019/05/gege

Ich bin im letzten Jahr 1735 km vom südlichsten zum nördlichsten Punkt Deutschlands gewandert und habe darüber ein E-Book geschrieben (einfachbewusst.de/e-book-deuts).

In diesem Sommer läuft Anthony Horyna auf dem Europäischen Fernwanderwegs E1 von Konstanz bis nach Flensburg. Anthony möchte 45 Tage hintereinander einen Marathon absolvieren - um auf ungewöhnliche Weise auf Depression und Suizid aufmerksam machen.

projekt1919.de

Mit der Erfindung der Dampfmaschine fing es an. Mit revolutionärer Rasanz machte sich der Mensch die Erde Untertan. Eine Erfindung jagte die nächste, eine Technologie toppte die andere. Für mehr Komfort. Mehr Konsum. Mehr Wohlstand. Und die Erde? Wie lange hält sie den Menschen noch aus?

Der Dokumentarfilm "Die Erdzerstörer" ist ein kompromissloser Blick auf die vergangenen 200 Jahre des Industriekapitalismus. Bis zum 28. Juni auf Arte im kostenlosen Stream verfügbar.

arte.tv/de/videos/073938-000-A

Show more
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!