Kind argumentiert hart epidemiologisch, wenn es darum geht, mal an die frische Luft zu gehen.

Ganz im Sinne von kuketz-blog.de/aufruf-an-euch- habe ich vor einiger Zeit die Organisation 350.org kontaktiert und sie auf Tracker auf ihrer Website aufmerksam gemacht. Nun habe ich eine Antwort bekommen, in der man den Einsatz der kritikwürdigen Tools bedauert, aber offen für Vorschläge zu Alternativen ist (siehe Bilder). Ich würde gerne unterstützen, es mangelt mir aber an Fachwissen. Wer kann hier helfen? Ich denke an z.B. @kuketzblog @digitalcourage oder @Datenschutzgeno. Bitte gerne boosten!

@kuketzblog @digitalcourage @Datenschutzgeno Mit Hilfe meine ich zunächst vor allem z.B. Hinweise auf Alternativen, die ich weitergeben kann und dergleich, also keine eigene Entwicklertätigkeit. (Keine Sorge...)

Show thread

Ganz im Sinne von kuketz-blog.de/aufruf-an-euch- habe ich vor einiger Zeit die Organisation 350.org kontaktiert und sie auf Tracker auf ihrer Website aufmerksam gemacht. Nun habe ich eine Antwort bekommen, in der man den Einsatz der kritikwürdigen Tools bedauert, aber offen für Vorschläge zu Alternativen ist (siehe Bilder). Ich würde gerne unterstützen, es mangelt mir aber an Fachwissen. Wer kann hier helfen? Ich denke an z.B. @kuketzblog @digitalcourage oder @Datenschutzgeno. Bitte gerne boosten!

Hi Leute für eine #Frage brauche ich mal eure #Followerpower

Für meinen #Androiden suche ich eine #datenschutzfreundliche #Wander #App
um bei mir den Wald zu erkunden. Diese App sollte mir #Wanderwege anzeigen, per #GPS meine Wanderung aufzeichnen inkl. der gewanderten Kilometer und optional auch Wanderungen vorschlagen.
Gibt es da was?

Gerne darf diese Frage auch geteilt werden. 😉

Aktuell suchen Schulen fieberhaft nach Lösungen, wie sie mit ihren Schülern während der Coronakrise in Kontakt bleiben können. Viele Schulen und Verantwortliche wählen nun leider Lösungen und Dienste, die ihre Nutzer mit Google, Facebook und Co. tracken bzw. von der eigenen Infrastruktur abhängig machen.

Dezentraler Unterricht geht aber auch datenschutzfreundlich und ohne Lock-in-Effekt.

digitalcourage.de/blog/2020/sc

Im Geografieunterricht meiner Tochter (7. Klasse) ist das Thema gerade "Migration".

Da ja gerade keine Schule ist, wollte ich mal in die Runde fragen, ob jemand gute Onlinelernangebote zu der Thematik empfehlen kann.

Die Software Folding@Home stellt Forschern Rechenkapazität von Heimrechnern zur Verfügung - Gamer sollen ihre GPUs im Kampf gegen das Coronavirus zur Verfügung stellen.
GPU: Nvidia ruft Gamer zum Kampf gegen Covid-19 auf - Golem.de
#Coronavirus #Grafikchip #Grafikhardware #PC #Nvidia #Wissenschaft

Spendenempfehlungen fuer eine bessere Gesellschaft (langer Text) 

Bitte boosten:

mit all diesen hier empfohlenen Organisationen, Vereinen, whatever habe ich *persoenlich* schon in der einen oder anderen Art und Weise zu tun gehabt und kann daher mich fuer diese Projekte aussprechen. Die machen alle grossartige Arbeit. Spendet viel, spendent regelmaessig, leitet diesen Post an Menschen weiter!

* correctiv.org - machen tolle investigative recherchen, stellen ihre Artikel kostenlos der Welt zur Verfuegung, sind unabhaehngig, finanzieren sich durch Spenden. Keine Werbung. Betreibt tollen Quellenschutz und scheut sich keine Muehen. Beispiel fuer Top-Recherchen: https://correctiv.org/aktuelles/2020/02/04/das-heartland-institute-wie-us-klimaleugner-politik-in-europa-machen/ - guckt euch das an, um zu sehen wie aufwaendig die betreiben.

* freiheitsrechte.org - versuchen durch strategisch sinnvoll gewaehlte Faelle Grundsatzurteile zu erstreiten. D.h. solche Klagen, die nicht wegen iwelcher Kleinigkeiten wie "Gericht fuehlt sich nicht zustaendig" oder "Klagende:r ist nicht betroffen genug um klagen zu koennen" abgewiesen werden. Themen: Verteidigung von Demokratie, investigativen Journalismus, Pressefreiheit, Geschlechtergerechtigkeit, zivilen Ungehorsam, und allgemein Buerger- und Menschenrechte. Sind auch hier vertreten: @Freiheitsrechte . Es lohnt sich einmal durch diese Seite hier durchzulesen: https://freiheitsrechte.org/faelle/ und diesen Podcast anzuhoeren: https://chaosradio.de/cr246-gff

* netzpolitik.org - investigativer, kritischer Journalismus. unabhaengig bzw von Spenden finanziert. Keine Werbung. Artikel sind frei im Internet nachlesbar. Veroeffentlichen haeufig Dokumente im Volltext um das Nachrecherchieren zu erlauben - auch wenn sie dazu keine Rechte haben. z.B. hat netzpolitik so - wenn ich mich da gerade richtig erinnere - ein Gerichtsurteil darueber erzwungen, dass man Regierungsdokumente nicht mit dem Uhrheberrecht schuetzen darf. Insbesondere moechte ich hier darauf hinweisen, dass netzpolitik juristischen Stress mit der Firma FinFisher hat und deswegen Geld sehr gut verwenden kann. Siehe dazu: https://netzpolitik.org/?s=finfisher

Schreiben auch haeufig wundervolle Erklaerstuecke, die man als Aktivist verlinken kann, z.B. https://netzpolitik.org/2016/gute-gruende-fuer-pseudonymitaet-und-gegen-eine-klarnamenpflicht/


* autistici.org * systemli.org * disroot.org
sind alles digitale Tech-Kollektive, die tolle Arbeit leisten und haeufig von Aktivisten genutzt werden. Von ExtinctionRebellion, ueber EndeGelaende ueber die Menschen vom Hambacher Forst, ueber viele weitere kleinere Gruppen.


* noyb.eu - Gegruendet von https://de.wikipedia.org/wiki/Max_Schrems , die Klagen dieser Organisation waren die Grundlage fuer die Strafen gegen Google und Facebook, die vom EU-Parlament/Komission (nicht mehr ganz sicher) kuerzlich verhaengt worden sind. Aktuelle Projekte: https://noyb.eu/projekte/?lang=de - ist auch hier im Fediverse: @noybeu


#Freiheitsrechte #Demokratie #Aktivismus #Gerechtigkeit

@pinkprius @EndeGelaendeTue @fffdresden @fffhalle @xrbochum @xrgermany @xrcologne @endegelaende @hambibleibt @digitalcourage @kuketzblog @kattascha @resist_berlin_ @trotzallem @fabsh @antifajugendaux @queeranarchism @crossgolf_rebel @radicalresilience


Btw: in solchen Momenten liebe ich #pleroma - wie umstaendlich waere dieser Post mit Mastodon gewesen.

Vielen Dank, liebe @Freiheitsrechte , für das Willkommenspaket!

Es freut mich sehr, Euch zu fördern!

Habe meine letzte Gehaltserhöhung heute in eine Fördermitgliedschaft bei @Freiheitsrechte umgewandelt. (Endlich.)

So haben alle was davon.

Welche anderen Songs fallen Euch noch ein, die so ungefähr das gleiche Stimmungsbild wie Radiohead - Creep abgeben?

Hat hier jemand Erfahrung damit, Syncthing und piHole gleichzeitig auf einem RasPi laufen zu haben? Mich würde interessieren, ob das funktioniert oder ob es z.B. den pi überfordert.

Gender-Balance auf dem Wertstoffhof wie gewohnt unausgewogen.

Show thread

Toaster ist kaputt. Leider war er nicht so konstruiert, dass man ihn reparieren konnte...

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!