Da freut man sich doch. Wer von euch bekommt auch schon seit Tagen nette SMS Nachrichten?

- oder zu deutsch: zwischen 2 weichen Lockdowns machen wir einen etwas härteren, damit die Leute sich nicht mehr über den weichen Lockdown beschweren. Aber die Wirtschaft lassen wir offen. Schließlich muss hier in Deutschland ja was geschaffen werden.

Kaum ist Ostern vorbei kommt schon wieder Weihnachten. In dieser Corona Phase vergeht die Zeit echt verdammt schnell.

Jetzt hatten wir ein paar Tage Frühling. Jetzt kommt der Winter wieder.

Jetzt geht das Kind schon mehr als 3 Monate nicht mehr in den Kindergarten. Trotzdem schafft es dieser weiterhin einem mit seiner schlechten Kommunikation zu nerven.

Man könnte so viele wichtige Dinge erledigen, wenn man nicht andauernd aufgehalten werden würde.

Ich habe „Frank Thelen – Die Autobiografie: Startup-DNA – Hinfallen, aufstehen, die Welt verändern“ von Frank Thelen gelesen. lesetagebu.ch/eintrag/40344

So ein Schneematschwetter braucht man nun auch nicht wirklich.

TGIF - die erste Arbeitswoche fing an wie das letzte Jahr aufgehört hatte.

Meine Frau hat mich lieb. Schmeckt aber besser als es aussieht.

Das sie Kindergärten weiterhin geschlossen halten, kann ich verstehen. Das es für 2 Berufstätige Eltern keine Lösung gibt, das aber nicht!

Noch ein kurzes Bild von Silvester. Was für eine Ruhe um Mitternacht.

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!