Follow

Wer sich über die teils verpixelten Gesichter auf meinen Photos von der Demo wundert, ich hab mal vom Guardian Project ausprobiert.
guardianproject.info/apps/obsc

Schon nicht schlecht, aber bei so Massen werden zu wenige automatisch erkannt.

Wer Guardian Project nicht kennt, die haben eine Handvoll apps in einem F-Droid Repository. Z.B. auch Tor für Android und ehemals für Orbot, jetzt Tor Browser.
guardianproject.info/fdroid/

@erAck Ah, Danke für die Aufklärung! Ich war tatsächlich ein wenig verwirrt ("warum da, aber nicht dort?") ObscuraCam ist offensichtlich nicht für Gruppenfotos gedacht 🤣

@IzzyOnDroid
Gruppen macht es sogar ganz gut, ich hab ein Bild mit 4-5 im Vordergrund die alle verpixelt sind. Nur Massen von Gruppen und die im Hintergrund nicht.

@erAck OK, also brauchbar für die übliche heutige Stadt-Hochzeitsgesellschaft (~10 Personen) – aber nicht für die Landhochzeit von vor 50 Jahren (~150 Personen) 😄

Keine Panik, schon verstanden – und nochmals Danke für die Aufklärung!

@erAck stimmt. Die Automatik ist bei schon 2-3 kleineren Köpfen schlicht überfordert. Manuell geht das dann auch schlecht, denn gerade auf einer Demo soll es ja schnell gehen... Aktuell aber gebe ich der Software noch Asyl im Speicher, evtl. waren ja nur die Bedingungen ungünstig... oder ich hab noch nicht die richtigen Einstellungen… Einstellungen… das scheint das Problem zu sein, denn genau die gibt es nicht :-(

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!