erAck is a user on social.tchncs.de. You can follow them or interact with them if you have an account anywhere in the fediverse. If you don't, you can sign up here.
erAck @erAck

nervt nach langer Zeit mal wieder wegen ausschalten rum. Also JavaScript ganz ausschalten und nicht mal mehr nur für die 1st party zulassen (den Rest darf man ja schon lange nicht mehr aktivieren). Der Laden bringt mich noch dazu das "Blatt" überhaupt nicht mehr auf/abzurufen. Tja, wenn die nur Leser wollen die sich von Werbung nerven lassen..

@erAck einfacher geht es, wenn Du den Reader von Safari anschaltest (kannst Du auch als Standard festlegen). Damit wird die Seite auch gleich noch ein Stückchen lesbarer und die Warnung ist Geschichte.

@Schnappadullich Was ist daran einfacher als einmal in uMatrix die domain auszuschalten?

@erAck keine Ahnung, weil ich nicht weiß, was uMatrix ist. Mein Vorschlag führt dazu, daß Du die Artikel trotz eingeschaltetem JavaScript und ohne Störung bzw. Blockierung durch die Adblocker-Warnung lesen kannst.

@Schnappadullich uMatrix ist eine Extension um z.B. JavaScript per Domain-Kontext zu verbieten/erlauben, gibts fuer Firefox addons.mozilla.org/firefox/add und Chromium chrome.google.com/webstore/det
Wenn du mit Safari und Adblocker und eingeschaltetem JavaScript den SpOn noch lesen kannst, dann sind sie fuer die Kombination halt noch nicht soweit.

@erAck Der Reader in Safari funktioniert bei den meisten Seiten, wenn sie eine Abblocker-Warnung ausgeben. Das geht schon seit langem so. Ich lese Artikel nur so.