Ihr schaut doch sicher auch alle gerne Unboxing-Videos über Militär-Lebensmittelrationen (Ration Packs, MRE), oder?
Hier mal ganz offiziell von der Royal Navy, speziell für Offiziere, fast ein bisschen ASMR-fähig:
youtube.com/watch?v=kQ3_o7F7mq

Leute die Bio-Wasser kaufen sind mir suspekt.

Beim geerbten Fiat Stilo, der bei uns zur Pflege steht, war die Batterie komplett leer und bei näherem hinsehen kein Öl mehr am Peilstab, sowie der Kühlwasserstand weit unter Minimum.

Jetzt mit geladener Batterie, nem halben Kanister Glisantin und nem Liter Öl (hab's etwas träger gewählt, für den alten Motor) läuft er wieder und meldet nur noch eine Airbag-Störung, die es zu lokalisieren gilt.

Jetzt darf er sich ein paar Tage bewähren, dann geht's in die Werkstatt zur Prüfung.

Hm. Ich bin ans Bett gefesselt. Der kleine wollte Mittagsschlaf im großen Bett machen, rollte dann beim Einschlafen irgendwie auf mich drauf und schläft jetzt tief und fest auf meinen Beinen.

Mal in die Runde gefragt an Menschen mit Kindern:
Wie habt Ihr denn das Thema "eigenes Smartphone" gehandhabt?
Klar, jedes Kind ist individuell. Rein aus Interesse. Gerne boost. Thx!

Kaum ist der S55 bei uns eingezogen und hat ein paar Mal gesaugt und gewischt (das Ergebnis überzeugt übrigens), lese ich, dass derzeit ein schon länger versprochenes Update ausgerollt wird, das unter anderem die Raumaufteilung mit bringt.

Irgendwie gefaellt mir die Mischung auf tchncs.de - ein grosses Dankeschoen an @milan an dieser Stelle. Manchmal waere es aber ganz interessant auch mal in eine andere Gruppe reinzuschauen. D.h. wo anders, z. B. USA oder Canada. Es waere doch mal interessant, wie die die BRD so sehen. Kennt jemand einen solchen Server, der politisch/kulturell aehnlich gelagert ist? Thx.

Zum Thema 3D-Druck-Lizenz:

es gibt in Köln in 3 Bibliotheken einen 3D-Drucker!

Auflage für die Benutzung:
Bibliotheksmitgliedschaft und eine Lizenz, die bescheinigt, das man einen 2h-igen Einführungskurs belegt hat.

DEN habe ich heute absolviert, und man wartet leider echt lang bis auf nen Termin.

Zum Schluss kommt Floor auf die Bühne und dreht den Song komplett, ähnlich einnehmend wie Magali Luyten.

Und das ganze hört sich auch noch an, als hätten beim Komponieren 20 Musical-Autoren auf Arjen Lucassen eingeredet.

Ich bin über "Everybody Dies" da hinein gezogen worden. War ein Vorschlag von YouTube. Beim Hovern wurde Floor Jansen gezeigt, was mir als Qualitätsmerkmal reichte.
Es beginnt mit Mike Mills von Toehider, dann kommen Tommy Karevik (Kamelot) und Hansi Kürsch (Blind Guardian), im Background singt unter anderem Irene Jansen, die Schwester von Floor.
Kurz danach wird die Bühne von Maggy Luyten gestürmt und eingenommen, dagegen wirken Kürsch und Karevik fast brav.

Wenn ich mir meine Neuentdeckung Ayreon so ansehe (es gibt tolle Videos von Ayreon Universe auf YT), komme ich zum Schluss, dass die europäische und teilweise weltweite Rock-, Prog- und Symphonic Metal Szene wie so eine alte Clique zusammen hängt und auf Zuruf einzelner Spezialproduzenten zu ner großen Party zusammenfindet.

Das ist ja speziell bei manchen bekannteren Metallern eh so, dass die gefühlt bei jedem kleineren Projekt die Nase drin haben.

Ich überlege mir einen #Nitrokey für #2FA zuzulegen. Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? #FollowerPower

Einwohnerin aus Hanau baut Rampen für Rollstühle aus Lego und verteilt sie kostenlos in der Stadt

Großartiges Beispiel von DIY Micro-Design im urbanen Raum – In der hessischen Stadt Hanau baut eine engagierte Frau seit längerer Zeit Rampen für Rollstühle aus Lego. Die mobilen Rampen verteilt sie an Geschäfte in der Stadt, damit auch Menschen im Rollstuhl der Zugang ermöglicht wird. Geil, wofür Lego alles gut ist.

urbanshit.de/eine-frau-baut-au

Schreibend erreiche ich 115,52mbit/s.
Das ganze übrigens mit einer Crucial M4 mit 128GB.

Gerade noch mal getestet: Lesend über Kabelnetzwerk bekomme ich 814,08 mbit/s, was verdammt nah an der theoretisch möglichen Bandbreite der Netzwerkschnittstelle liegt.

Heute konnte ich den mal auf die Platinen schrauben. Wenn ich dann mal Geld habe für ein bis zwei größere SSDs, kann ich das ganze produktiv privat einsetzen.

Oder Mitbewohnerin? Es wird sich in den nächsten Tagen zeigen.
Dabei fällt mir ein, ich habe wieder einmal den Namen der Spülmaschine vergessen. Und trotzdem dient sie uns klaglos jeden Tag.

Zurück Zuhause! Ich bin ja ein bisschen enttäuscht, wir sind mit einem Auto voll historischer Teile eines Kunstschatzes durch drei Länder gefahren und hatten dafür extra eine ganze Menge Dokumente dabei und lediglich die Tschechische Polizei wollte einen Blick ins Auto werfen, fand den Inhalt aber offenbar nicht interessant genug, um mehr zu tun, als nur durch die Hecktür zu schauen.
Das habe ich mir aufregender vorgestellt.

hmmmm....
Ein Freund möchte lernen. Prima Plan. hat er schon auf dem PC, aber nicht grad die Profiskills. Jetzt die Frage: Welchen empfehl ich ihm? Selber bevorzuge ich nen vollaufgebohrten , aber das ist für den jungen Mann doch etwas sehr von 0 auf 100. Ne Menuestruktur wär cool, also bitte keinen Nano oder Emacs. Hat da wer nen heissen Tip?

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!