Ey... Ein Kollege hat sich selbst isoliert und "mein" Laptop mit genommen, um von Zuhause arbeiten zu können.

Das Gerät hat ein Update gemacht, sich neu gestartet und aufgehängt, startet nicht mehr.

Work from home ist so toll.

Zur Wiederherstellung braucht man offenbar einen USB-Stick mit Windows 10. Sowas haben wir in der Werkstatt, der Kollege war also nach Feierabend da. Um das Programm zur Erstellung des Sticks zu installieren, benötigt er aber Administratorzugang, den er nur an einem PC hat.

Dieser PC hat aber offenbar ein Update gemacht, jetzt hat er keinen Netzwerkzugriff mehr.

Windows ist mindestens genau so toll, wie work from home.

Show thread
Follow

Jetzt bringt er das Gerät nachher noch vorbei, damit ich es ihm wieder in Gang bringe. Ich bin guter Dinge, dass das mit meinen Mitteln machbar ist.

Ich sag mal so: da ist nicht mehr wirklich ein Betriebssystem drauf. Dann muss ich das Problem wohl zuerst beheben.

Show thread

@fmai Ich achte auch immer drauf, das ich mindestens einen USB-Stick mit bootfähigem Linuxmint habe, und meine Daten liegen auf ner anderen Partition als das Betriebssystem.

@imageschaden die Daten auf dem Gerät sind glücklicherweise egal, wichtige Sachen kommen bei mir immer auf den Server. Aber wenn alle Programme weg sind, wird's auch etwas Arbeit.

Hier Zuhause habe ich ja alles da. Sticks mit nem Linux drauf sind ja schnell gemacht. Aber Mal sehen, was da jetzt los ist, vielleicht lässt sich ja auch nichts mehr retten. Das Internet wird es mir verraten.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!