Ich hätte aus Planungsgründen eigentlich gerne eine Luftaufnahme des Gartens. Dann könnten wir darauf Häuserformen ausprobieren und schauen, wie die sich mit den teilweise geschützten Bäumen und der Hütte vertragen.

Pro: einfach Kamera unter die Drohne hängen und los.

Contra: es herrscht Flugverbot, weil die U-Bahn direkt daneben fährt. Außerdem wären fremde Grundstücke mit im Bild
Und ich bin ein ziemlich ordentlicher Pilot und halte mich an die Luftraum-Gesetze.

@fmai Wenn das Grundstück eures ist, hast du dann nicht so einen Plan vom Grundbuchamt? Wir haben sowas. Irgendwo 🙈

@Nasenspray ja, den gibt's, aber nicht gerade hoch auflösend. Aber möglicherweise gibt's auf OSM passendes Kartenmaterial. Muss ich nachher Mal nachsehen. Oder ich nehme einen GPS-Navigator mit und mache es damit. Mal schauen 😁

Follow

@Nasenspray wir planen es derzeit. Die nächstgrößere Wohnungskategorie wäre in Berlin etwas teurer als die Kreditrate und das Grundstück ist schon da und wird uns zu 3/4 geschenkt.
Wir sind uns aber noch nicht sicher was wir genau vor haben. Für selbst bauen fehlt uns die Zeit, bauen lassen ist teuer, möglicherweise wird's ein Bausatz, den wir dann selbst oder mit professioneller Hilfe aufbauen.

Aber bisher ist noch gar nichts klar, außer, dass wir es vor haben 😁

@fmai Ach, das ist eine schöne Phase. Träumen 😊 (ganz ohne Ärger mit Bauträger und Co)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!