Der aktuelle Retrofit ist quasi abgeschlossen und was noch aussteht ist dieses Schätzchen. Das darf ich mir nun eingehend anschauen, dann verstehen und überarbeiten.

Follow

Ahaa, jetzt sind es ein paar Kabel und ein Relais weniger und ich weiß, was wo was tut.
Morgen muss ich es noch hübsch und sicher machen, dann können die nächsten 50 Jahre kommen.

Ich habe vorhin noch das Öl der Motor-Lager abgelassen, da ich durch die Einfüllöffnung sehen konnte, dass in einem der beiden Lager das Öl komisch aussah.
Nunja. War wohl Zeit. Das Öl sollte transparent und leicht bräunlich sein.

Show thread

@wuffel was jetzt? Das obere ist die Rückseite eines Kastens mit vier Vielfachrelais, die Funktionen einer Orgel schalten. Du siehst die Lötstützpunkte der einzelnen Relais-Pole und die entsprechenden Adern dran.

Das darunter ist ein Foto des inneren Lagers eines Orgelwinderzeugers. Ich habe die Ölablassschraube heraus gedreht, das Öl ist die eklig grünliche Suppe da in der darunter gesteckten Abzweigdose. Sollte halt eigentlich transparent und leicht bräunlich sein.

@fmai
Ah, ok, Orgel. Ich hatte das nicht auf dem Schirm.

@wuffel jo, es gibt glaube ich außer Orgeln nicht viele Möglichkeiten, absolut museumsreife und marode Elektrik im täglichen Betrieb zu sehen 😁

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!