Show newer

Jedesmal wenn ich auf Alternativen zu Facebook, Instagram oder auch Google hinweise, wie hier zdf.de/nachrichten/digitales/f gibts Reaktionen von Kollegen, wie z. B. Facebook fördere doch ganz dolle den Journalismus, etwa a d Hamburg Media School in Redaktionen. Das würde durch solche Beiträge gefährdet.
ICH BIN DAS SO LEID!

@viennawriter @frumble @laufi @perspektivbrocken @farshidhakimy @schmittlauch @fsfe @3rik @Karlitschek

Vorschlag 1: die @fsfwdresden hat einen Twitter-Account und könnte sie mit einem neutralen Tweet auf diese Diskussion hier aufmerksam machen. Als Einstiegshilfe könnte diese leider nicht ganz vollständige Threadübersicht helfen:

nbviewer.org/urls/codeberg.org

Pro Argumente:
- mögliche konstruktive Debatte über Inhalte
- Aufmerksamkeit fürs auf Twitter

1/

Schon bald, am Donnerstag, 2022-02-10 ab 20.30Uhr findet das nächste Orga-Treffen für die Datenspuren statt. Wir wollen die Themen für die diesjährige Konferenz abstecken und ihr könnt mitdiskutieren, wen wir als Vortragende gewinnen wollen.

c3d2.de/calendar.html#eventday

Seid dabei und macht aus den Datenspuren eure Veranstaltung.

Interesse daran die #FrOSCon mitzugestalten? Komm' am Mittwoch, den 2.2., um 19 Uhr zu unserem ersten Orgatreffen für die #FrOSCon17
Online via bbb.daten.reisen/b/sno-rk3-crx

Am kommenden Mittwoch, den 26.1.22 findet der nächste Freie Software Abend statt, diesmal
wieder mit einem Vortrag!

Es geht um die Grenzen, Risiken und Nebenwirkungen der . Wem müssen wir beispielsweise vertrauen, wenn wir, was ratsam ist, Kryptografie zu Kommunikationszwecken nutzen? Welches Alternativen gibt es zum "Web-of-Trust"?
Kann Sicherheit immer kinderleicht sein?

Los geht's ab 19.30Uhr, Treffpunkt hier:
bbb.daten.reisen/b/nec-anu-ehn

Public Money, Public Code
publiccode.eu/de/

Warum wird durch Steuergelder finanzierte Software nicht als Freie Software veröffentlicht?

Wir wollen rechtliche Grundlagen, die es erfordern, dass mit öffentlichen Geldern für öffentliche Verwaltungen entwickelte Software unter einer Freie-Software- und Open-Source Lizenz veröffentlicht wird. Wenn es sich um öffentliche Gelder handelt, sollte auch der Code öffentlich sein!
:mastalab: #tröten #teilen :mastodon: #weitersagen #unterschreiben
1/2

Have you already found your next #WeekendProject? 💙

We appreciate someone who wants to look at this old but important issue codeberg.org/Codeberg/Communit about making wikis editable not only to the repo owners.

You can get your hands dirty on #Gitea, maybe inspired by this stalled upstream PR: github.com/go-gitea/gitea/pull

#Golang

:mastospock:

Mal eine Frage an die -Profis: Ich nutze den Webclient und finde die Suchfunktion nur begrenzt hilfreich. Manchmal will ich einen Toot aus meiner Timeline oder meinen Benachrichtigungen von vor Monaten suchen und werde nicht fündig.

Bevor ich jetzt anfange, mit eine lokale durchsuchbare Archivierung zu basteln:

- Gibt es sowas schon?
- habt ihr einen Trick für erfolgreiche Suchen?
- Seht ihr das Problem "Coole Toots Wiederfinden" auch?

Jetzt ist es offiziell:

Im Herbst 2022 wird es wieder eine bundesweite Bits&Bäume-Konferenz geben. 🙌 🎉 🤩

Mehr Infos und ein Job-Angebot im Forum:

discourse.bits-und-baeume.org/

Als ich 2019 das Thema "Fediversum" 2019 in die Volontärsausbildung fürTageszeitungen aufnahm, hat eine JBB-Beirätin das als "berufsfremd" kritisiert. Jetzt wird dort hauptsächlich Instagram und Tiktok vermittelt

Liebe Datenspürer,

am Donnerstag, 2022-01-13 findet wieder ein Orga-Treffen für die Datenspuren statt:
c3d2.de/calendar.html#eventday

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

PS: Den Kalender könnt ihr in verschiedenen Formaten abonnieren.

⚒️ Baggerbesetzungen und Hashtags gegen den Kapitalismus

Wir sind beim #rC3 dabei und werden einen Vortrag über Social Media halten. Außerdem sind wir bei einer Podiumsdiskussion dabei.

Infos ⬇️

rc3.ende-gelaende.org

Bevor sich der heutige Tag dem Ende neigt, haben wir noch etwas für eure Stiefel:

Die Chemnitzer Linux-Tage werden 2022 nochmals "voll verteilt" am 12. & 13. März stattfinden und freuen sich ab sofort über eure Beiträge!
tu-chemnitz.de/tu/pressestelle
#CLT2022

If you are a student experienced in web development/design, consider joining the @fsfe and its web team!

We have a few interesting projects ahead, and I'd be happy to introduce a new colleague to the wonderlands of our various website generators 🤓

fsfe.org/news/2021/news-202112

Jeden 1. Donnerstag im Monat findet ein Bits&Bäume-Online-Vernetzungstreffen 🌳 💻 🌲 statt. Alle drei Monate fällt das ein bisschen größer aus, d.h. mit mehr inhaltlichem Programm, mehr Zeit (18-21h) und breiterer Ankündigung.

Übermorgen, am 02. Dezember, ist es wieder so weit.

👉 Beginn: 18:00 Uhr
👉 Programm: wiki.bits-und-baeume.org/commu

Wir freuen uns u.a. auf Vorträge von @mobilsicher (CO2-Bilanzierung) und #Fairtronics (sehr cooles Projekt, gefördert vom @PrototypeFund)

Kommt vorbei! 🤩

Do your friends code? 💻 Do they know #Codeberg?
Invite them to code freely on Codeberg.org, the #OpenSource and community-maintained #Git-Hosting powered by #Gitea :gitea:!

Ihr seid in #Darmstadt und habt Lust, unser Team zu verstärken? Dann lernt die Hochschulgruppe @computerwerk , die hinter #Senfcall steht kennen. Am Montag den 15.11. um 19:00, natürlich auf unseren #BigBlueButton Servern per #Videokonferenz. Mehr Infos und eine Übersicht über die Vorstellung der anderen #Hochschulgruppen der #TUDarmstadt findet ihr auf hochschulgruppen-darmstadt.de

Wir freuen uns auf euch!

Die OpenSource UserGroup Dresden lädt am 20.11. zum Thementag " in der "🙌👍

ddosug.org/osedu-2021.html

Themen u.a.:

Unterstützer:innen u.a:
TU Dresden
Uni Leipzig
SLUB Dresden @clt_news

uvm.

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!