Follow

Ich hab da mal ne Frage:
Ich möchte ein WP Seite von einem Space in einen anderen umziehen.
Ich hab mit Filezilla die Seite runtergeladen und die Datenbank auch gesichert.
Plan war: Die Seite in den neuen Space hochzuladen und die DB zu importieren.
Funktioniert das so oder muss ich noch etwas beachten?
Hab das noch nie gemacht.
Bitte boosten

es ist vollbracht 👍 😁

ich hatte versucht die Daten mit Filetilla zu überspielen was auch super ginng aber der Datebank import hat rumgezickt.

Hab ich den halbentag rum gewerkelt, ohne Erfolg.
Ich hab dann etwas im Netz recherchiert und bin dann auf diesem Plugin gelandet pl.wordpress.org/plugins/dupli

Und was soll ich sagen .... TADAAAA ... lief auf anhieb.

Danke an alle für die Tipps und die Unterstützung 🖖

Show thread

@genista Ich habe immer die WP-Content gesichert (wegen Media) und ansonsten die Import- Export-Funktion von WP genutzt. Gab nie Probleme.

Da das "neue" Wordpress an sich schon lief und nur noch der Content nachgezogen wurde.

@stardenver ah okay, das muss ich mir dann morgen mal in ruhe anschauen muss heute leider um 13 uhr wech so das ich erst dann dazu kommen.

@genista Glaube ich habe das blöd ausgedrückt. Also im Prinzip erst WP aufsetzen, so das es läuft. Dann Media über den Ordner wp-content nachladen. Dann Import und die xml auswählen.

Allerdings ohne Gewähr, da ich das mit älteren Versionen so gemacht habe und nicht sagen kann, ob da mittlerweile eine andere Vorgehensweise state of the art ist.

@stardenver dann muss ich aber vorher alle plugins installiert haben wenn ich das richtig sehe?

@genista Im Prinzip ja. Es wird nur so sein, dass ein paar Datei-Pfade sich ändern werden. Das musst du dann reparieren. Und wenn du Pech hast, dann nutzt dein Theme oder ein Plugin das du verwendest bestimmte IDs für Posts, die sich in einer neuen Instanz ändern. Dadurch kann auch einiges kaputt gehen.
Wenn dein WP aber keine besonderen Plugins / Themes verwendet, dann geht das recht schmerzfrei. Bis auf die Dateipfade u.U.

@genista Ach ja, aus Gründen die ich noch nicht verstanden habe vergisst der Customizer manchmal best. Einstellungen...

@genista
WP speichert Einstellungen zur Domain und teilweise auch Pfade zum Dateisystem in der DB. Ich habe das immer direkt im SQL Dump korrigiert. Dabei aber aufpassen, das sind oft auch serialisierte PHP Objekte da muss ggf. auch die Länge des Strings mit korrigiert werden. Also nicht einfach mit „Suchen & Ersetzen“ zu erledigen

@genista @schreiblehrling Wenn Du auf beiden Seiten direkten Datenbankzugriff hast, dann geht das so. Ansonsten wirst Du mit dem WordPress-XML-Export/Import (unter Werkzeuge) glücklicher.

@genista @rio Es gibt im WP eine „Umzugsfunktion“. Dazu im alten WP auf „Daten exportieren“ gehen und im neuen „importieren“ klicken. Dazu muss das alte WP noch erreichbar sein. Erst nach dem erfolgreichen Import löschen!

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!