Follow

Im Juni/Juli waren 12 Jungen in Thailand in einer Höhle eingeschlossen. Die ganze Welt nahm Anteil. Helfer aus aller Welt kamen.

Und hier ist es eine kleine Meldung bei der DW. Seit 3 Wochen (!) sind 15 junge Menschen eingeschlossen. Ihr Pech: sie sind keine jungen Fussballer, sondern Arbeiter in einer illegalen Kohlemine.

loma.ml/display/373ebf564c0476

@gudu was noch erschwerend dazukommt: Sommerloch vs Feiertags- und Weihnachtschaos. Das dürfte auch einen Einfluss gehabt haben.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!