Familienfeste. Überall sind Smartphones mit Kamera im Einsatz. Jeder will den "Moment" festhalten bzw. ein Bild vom Enkel knipsen. Wo die Bilder später allerdings landen, weiß niemand so genau. In der Google-Cloud, gepostet auf Facebook? Klingt radikal, aber wir haben das Knipsen unserer Tochter untersagt - zu ihrem eigenen Schutz bzw. Wahrung der Privatsphäre. Wie handhabt ihr das?

@kuketzblog

Bekannte waren extrem verdutzt, als ich sie nachdrücklich aufforderte meine Kontaktdaten aus Ihren Telefonen zu löschen, nachdem sie meine Datenschutzbedenken zu "Whatsapp" und "Facebook" immer noch als übertrieben abtun wollten. Sie haben meine Kontaktdaten natürlich nicht gelöscht, waren aber zumindest beleidigt. Beim nächsten Grillen werde ich dann, zwecks Eskalation, mit rechtlichen Konsequenzen drohen ;-)

Ich würde das Fotografieren auch verbieten!

Follow

@qyyp @kuketzblog Gegen die grotesken Vorstellungen von vielen kommt man ja auch mit sachlichen Argumenten nicht an, weil sie einfach immer Recht haben müssen!

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!