Das Firefox-Addon Privacy Redirect leitet Anfragen von Datenkraken wie YouTube, Instagram, Twitter oder Google Maps zu datenschutzfreundlichen Alternativen wie Invidious, Bibliogram, Nitter oder OpenStreetMap weiter. Mittlerweile gibt's das sogar auf deutsch (dank mir, hehe😜).

addons.mozilla.org/de/firefox/

von Stephan Anpalagan, ein birdside Thread:

„Die überwältigende Mehrheit der Polizisten hält sich an Recht und Gesetz.“ - so hört man immer wieder.

Ich kann meine Freude kaum verbergen.

Meistens frage ich mich, ob das ein wahnsinnig guter Scherz ist, den ich einfach nicht verstehe.

Dazu mal ein paar Gedanken.

1. Es gibt Jobs, in denen jede (!) Person exakt nach höchsten Qualitätsstandards arbeiten muss. Ausnahmslos.

Wir würden wohl kaum akzeptieren, wenn die Lufthansa betonen müsste, dass die überwältigende Mehrheit ihrer Piloten nicht absichtlich Flugzeuge abstürzen lässt.

Oder dass die überwältigende Mehrheit der Menschen in einem Atomkraftwerk keine nuklearen Brennstäbe an Nordkoreaner verkauft.

Es gibt einfach Jobs mit derart hoher Verantwortung und massivem Gefahrenpotenzial, da reicht es nicht, wenn nur die „Mehrheit“ keinen Scheiß macht.

2. Wie hoch diese „überwältigende Mehrheit“ sein soll, weiß übrigens kein Mensch.

Wie viele Polizisten in Deutschland wurden wegen rechter Umtriebe suspendiert? Weiß man nicht.

Wie viele Polizisten wurden wegen unverhältnismäßiger Polizeigewalt verurteilt? Weiß man nicht.

Wie viele Polizisten haben im Zeugenstand nachweislich gelogen, um einen Kollegen zu decken? Weiß man nicht.

Dafür dass die Polizei noch die Haare auf meinem Kopf zählt, wenn ich in ein Flugzeug steige, gibt es erstaunlich wenig Infos über polizeiliches Fehlverhalten.

3. Warum sagt man diesen Satz mit der „überwältigenden Mehrheit“ eigentlich nur, wenn es Polizisten betrifft?

Wann immer ein Muslim einen Mordanschlag begeht, steht einen Tag später Horst Seehofer vor den Kameras, um alle Muslime unter Generalverdacht zu stellen.

Eine Gruppe von Jugendlichen zieht prügelnd durch die Innenstadt? Zack! Schärfere Abschiebegesetze.

Ein Asylbewerber schubst ein Kind vor einen Zug? Zack! Diskussion über Einwanderung.

Wir. Interessieren. Uns. Einen. Scheiß. Um. Die. Mehrheit. Wenn. Es. Um. Ausländer. Geht.

Erinnert sich noch einer an „Döner-Morde“? An „Soko Bosporus“? An „Nafris“???

Ein Grundprinzip polizeilicher Ermittlungsarbeit war lange Zeit das Wissen, dass Türken halt kriminell sind. Und man nur lange genug ermitteln müsse, um es ihnen nachzuweisen.

Im NSU-Skandal war die Abwesenheit von Beweisen zur Dönermord-Theorie nur ein Indiz dafür, wie subversiv, hinterlistig und heimlich die NSU-Mordopfer ihren Mafiaaktivitäten nachgegangen sind.

Kein Witz.

Nachzulesen im Plädoyer des Nebenklageanwalts.

www.luebbe.de/bastei-luebbe/bu…

Der ganze Gag hinter Racial Profiling ist doch, dass sich ausgerechnet die Polizei einen Scheiß darum schert, ob sich die „überwältigende Mehrheit“ der Nichtweißen an „Recht und Gesetz“ hält und lieber vorsichtshalber alle (!) PoC demütigenden Kontrollen unterzieht.

4. Ist eigentlich irgendein Polizeifunktionär oder Politiker ernsthaft stolz darauf, dass die überwältigende Mehrheit der Polizisten in diesem Land nicht kriminell ist? Was ist das bitte für ein unfassbar niedriger Standard?

Und was ist das bitte für eine „überwältigende Mehrheit“, die seit Jahrzehnten wegschaut, wenn Kollegen Gefangene verprügeln, Ausländer anzünden oder sich in WhatsApp-Gruppen mit anderen Polizisten Hakenkreuz-Bildchen hin und her schicken?

Kollegen, die sich im Nachhinein nie an irgendwas erinnern.

Dieser Bullshit von der „überwältigenden Mehrheit“ kotzt mich an! Weil er nur dazu dient, die strukturellen Demokratie-Defizite in der Institution Polizei zu verschleiern, zu verharmlosen und zu rechtfertigen.

Weil er die Nicht-Nazi-Polizisten aus der Verantwortung entlässt, sich von #CopCulture, #ThinBlueLine und #Polizeifamilie zu distanzieren und kollegiales Fehlverhalten ohne wenn und aber und ohne jegliches Zögern anzuzeigen und mit aller Macht abzustellen.

Sollen wir uns mal bitte auf eine Sache einigen?

Ein einziger (!) Polizist, der grundlos Leute zusammenschlägt, in einer Nazi-Organisation einen Massenmord plant oder schlicht lügt und betrügt, reicht aus, um das Vertrauen in die Polizei restlos zu pulverisieren.

Und nun denkt mal jeder eine Weile über die vielen vielen vielen Einzelfälle nach, die ihren Weg in unseren Nachrichtenstream finden.

Und dann diskutieren wir noch mal über die Bedeutung von „überwältigende Mehrheit“.

Denn so überwältigend ist die in diesem Fall gar nicht.

#Polizeigewalt #Rassismus #polizei #BlackLivesMatter

#CryptPad ist ein verschlüsselter freier Ersatz für #GoogleDocs, #Etherpad, #Kanban und mehr. Ich mag besonders den eingebauten #Markdown-Editor mit Vorschau. Es enthält #OnlyOffice, das manche aus #NextCloud/#ownCloud kennen.

Als ich erfuhr, dass die neue Version von CryptPad #AuthorColors kann, habe ich mir das innerhalb von 15 Minuten auf einem #Uberspace installiert. Zum Glück war der Username „cryptpad“ noch frei: cryptpad.uber.space/

Dabei fand ich diese Anleitung hilfreich: lab.uberspace.de/guide_cryptpa
Die war „damals“ allerdings veraltet. Ich habe sie auf den aktuellen Stand gebracht. Jetzt könnt ihr ein CryptPad bei Uberspace wahrscheinlich innerhalb von weniger als 10 Minuten aufsetzen.

Weil CryptPad ein #ZeroKnowledge-Dienst ist und Uberspace per Default keine Webserver-Logs speichert, sehe ich keine Datenschutzprobleme bei einem Betrieb in der Cloud.

Um abzuschätzen, ob mein CryptPad weiterhin gebraucht wird, hätte ich gern eine Interessensbekundung, welches ihr in Zukunft gern nutzen würdet:

"Vor allem den Holzeinschlag reduzieren" — Wälder und Forsten sind in einem kritischen Zustand, warnen Umweltschützer und Wissenschaftlerinnen. Selbst in den 1980er Jahren während des Waldsterbens sei es dem Wald besser gegangen. — klimareporter.de/erdsystem/vor #Klimakrise #Erdsystem

Dokumentarfilm über den gefährlichen Wettlauf um immer mehr und immer neuere Überwachungstechnologien: „Überwacht: Sieben Milliarden im Visier“. Wohin wird der Sicherheitswahn führen? arte.tv/de/videos/083310-000-A

Biogarten - Altes Wissen - Neu entdeckt

Die Wurzeln des Biogartens reichen weit in die Vergangenheit. Wer heute naturgemäß gärtnert, verwirklicht nicht nur neue Erkenntnisse, er setzt auch alte Traditionen fort. In den Gärten der vergangenen Jahrhunderte waren die wichtigsten Grundlagen des biologischen Anbaus längst bekannt. Für die Gartenpraxis zahlreicher Generationen war das, was heute „alternativ“ genannt wird, üblicher Alltag. ...
#Biogarten #Wurzeln #Gärten #Garten #biologischeAnbau #Alternative #GartenGeheimnisse
garten-geheimnisse.de/biogarte loma.ml/display/373ebf56-405e-

Für alle, denen die Decke auf den Kopf fällt - eine Vielzahl von Links zu virtuellen touristischen Streifzügen durch die Welt (Videos, Fotos etc.). Zum Lesen des Artikels muss in manchen Fällen JavaScript deaktiviert sein, sonst eventuell nicht abrufbar.
nytimes.com/2020/04/14/travel/

From HN discussion - "This is why I use ad blockers and a pi-hole server" (news.ycombinator.com/item?id=2)

This is GDPR in action. Wow.

Der umstrittene #Videokonferenz-Anbieter #Zoom hat seine Datenschutzerklärung nachgebessert und Facebook-Tracker aus seiner App entfernt.

Jetzt kommt heraus, dass die von Zoom behauptete E2E-Verschlüsselung für Video und Ton nicht stattfindet.

theintercept.com/2020/03/31/zo

/c

Kreative Ideen gegen den Mangel an (Schutz-)Ausrüstung: Zwei Ingenieure stellen auf Anfrage Daten für den 3d-Druck von Ventilen für Beatmungsmaschinen bereit. Ebenso arbeiten sie an der Modifikation im Handel erhältlicher Schnorchelmasken zum Schutz medizinischen Personals. Zum Lesen des Artikels bitte JavaScript deaktivieren:
nytimes.com/2020/03/22/opinion
@bfr @bundesrat

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!