Liebe Anarchist:innen, 

euer Begehr die Polizei abzuschaffen kann ich sehr gut verstehen. Was mir nicht so klar ist, ob ihr damit meint, dass dies sofort passieren muss, oder sich auf die Zukunft bezieht, wenn alle Menschen so ausgeglichen sind, dass Gewalttaten nicht mehr passieren?

Ich habe mal mitgekriegt, dass im Zuge einer öffentlichen Veranstaltung eines autonomen Hausprojekts etwas sehr Schlimmes passiert ist und der Konsenz der Bewohner:innen war keine Polizei einzuschalten!

Liebe Anarchist:innen, 

@ida

Keine Polizei einzuschalten hat den Grund dass das die Situation wahrscheinlich nicht verbessern würde. Die schlimme sache ist ja schon passiert und lässt sich nicht mehr verhindern. Und Gefängnisse z.B. oder allgemein die Polizei sind nicht gut darin zukünftige schlimme sachen zu verhindern.

Würde dir da z.B. diesen Vortrag hier empfehlen bzw dich allgemein mit dem Thema "transformative Gerechtigkeit" auseinanderzusetzen. So heißt das, wenn Anarchist:innen in organisierter Art und Weise mit solchen schlimmen Sachen umgehen.

gegengewalt.bandcamp.com/track

und dazu eine folgeempfehlung an @Gegen_Gewalt

Follow

CW: Extreme Gewalt | Re: Liebe Anarchist:innen, 

@fruechtchen Natürlich löst es nicht die Wurzeln der eigentlichen Probleme, und es ist wichtig sich auch darum zu kümmern Konzepte zu haben wie sowas erst gar nicht passieren kann, aber... siehe oben. Ich frag' mich schon, ob du sowas auch der Überlebenden (die auch nicht dort wohnte) in's Gesicht gesagt hättest, die dergestalt zugerichtet wurde, dass es leider keinen Zweifel daran gibt, dass es sich um eine besonders brutale Tat gehandelt hat.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!