Follow

»Der terrorverdächtige Soldat aus Neubrandenburg wurde offenbar als nicht „verfassungstreu“ eingestuft.

Weil er deswegen nicht zum Auslandseinsatz durfte, soll er gedroht haben, führende MAD-Leute zu töten.«

nordkurier.de/neubrandenburg/s

· · 2 · 5 · 1

Ähm, eine Frage:

ist das die Type von .. *durchzähl* .. vorgestern?

Bei dem direkt hinterhergeschoben wurde, er sei 1. unglaublich kooperativ bei der Razzia gewesen, und 2. GILT DIE UNSCHULDSVERMUTUNG?!!!

Ich verliere den Überblick im Einzelfallwald.

Show thread

@imageschaden mich interessiert, wie lange die deutschen Behörden von diesem Faschisten in der Bundeswehr wussten. So jemand gehört doch sofort gefeuert.

Aber ist ja nur ein weiterer Einzelfall, wird also nichts passieren ausser Gefängnis für den Einzeltäter.

@felix Ich bin mir nicht mal sicher, ob 'Morddrohung' hier für Knast reicht!

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!