Follow

OrangenschalenĂśllicht.
Funktioniert tatsächlich!

Orange so schälen, das der mittige fasrige Nupsi dranbleibt, diesen etwas aufzwirbeln, Schale mit neutralem Pflanzenöl füllen, Nupsi mit Öl tränken, anzünden - fertig.

¡ ¡ 2 ¡ 3 ¡ 8

Ich hatte mir allerdings mehr Orangenduft davon versprochen.

Und es dauert etwas, bis der noch feuchte Nupsi brennt, danach brennt das Licht aber ruhig ab.

Wenns anfängt zu flackern, den bereits verkohlten 'Docht' etwas kürzen oder Öl nachfüllen.

@imageschaden ist auch fÜrdernd fßr (Luzide-)Träume.

@tobi Wegen der ätherischen Öle?

Ich wßrde ja grundsätzlich von offenem Feuer abraten wenn man träumen/schlafen mÜchte ;)

Aber der Farbton der leuchtenden Orangenschale ist schon hĂźbsch.

Werde mal testen, ob ichs schaffe, eine Orange etwas vollständiger auszuhÜhlen.

@imageschaden ja genau, die Öle, Aerosole fördern das. Sicher auch Typ-abhängig aber war immer ein Punkt wenn man luzid träumen will.

@tobi Riechen tut man es jedenfalls kaum, aber wenn man die Orange vorm Schälen kräftiger 'massiert' werden die Öle eventuell besser freigesetzt.

Ich hatte es garnet im Sinn als ich anfing die Orange zu schälen, daher etwas improvisiert :)

@imageschaden ja, selbst do Orangenschalen liegen zu haben kann helfen, aber klar, Typ-anhängig. Soll aber fßr bewusstes Träumen helfen. Funktionierte bei mir ganz gut. Braucht aber Training, Ich kann es nach 5+ Jahren aber auch nur manchmal, dann aber sehr gut.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!