@imageschaden

> Since then we are not able to communicate with our journalists in Taliban-ruled Afghanistan.

> the Taliban are now searching every house in Kabul for political leaders and oppositions

🤔 🤔 🤔

Ich finde auch keine andere Quelle die bestätigt, dass die Taliban Kabul eingenommen haben.

@felix Jepp, im Vogelkäfig kursieren inzwischen Zahlen von 11 bis 6km vor Kabul - und die Bundesregierung will erst Montag eine Rettungsmission beginnen:
n-tv.de/politik/Bundeswehr-Ret

@imageschaden Ich hab gelesen dass die "Rettungsmission" noch ein Mandat vom Bundestag braucht, wird also wahrscheinlich noch ein paar Wochen dauern.

@felix "Die Bundesregierung ist laut Maas mit dem Bundestag über ein Mandat für den Evakuierungseinsatz im Gespräch. Angesichts der aktuellen Gefahrenlage soll eine nachträgliche Mandatierung wahrscheinlich sein."

@imageschaden Na dann kann ja nichts mehr schiefgehen. Nochmal Soldaten nach Afghanistan bringen und 10.000 Personen ausfliegen, alles klar. Ich würde sagen das ist eine Suizidmission, aber was weiß ich schon.

@felix Wahrscheinlich muss man noch ein abgespecktes Visaverfahren entwickeln, nicht, das man am Ende die Falschen einsackt.
</zyn>

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!