Ich finde es nicht nur fragwürdig, sondern unverschämt, dass wir Bürger mit unseren Rundfunkgebühren "soziale Netzwerke" wie Facebook, Twitter und Co. indirekt mitfinanzieren. Das geht einfach nicht - und das Ausmaß ist riesig!

ndr.de/nachrichten/netzwelt/ND

Follow

@kuketzblog

Warte mal, 2006 hat gerade angerufen und will seinen Kommentar zurück.

@kuketzblog kurze Ergänzung: die Printmedien mit fragwürdigen Geschäftsmodellen werden übrigens ebenfalls quersubventioniert durch unseren Rundfunkbeitrag - man denke an "Recherchenetzwerk Mascolo" oder die ganzen Auftritte im Fernsehen von Printmedienvertretern (disclaimer: die klassichen Printmedien sind natürlich längst im Wandel und nicht mehr pur-print)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!