Follow

Für alle die sind: viele mastodon Instanzen auf denen ihr nun ein neues Zuhause gefunden habt werden von Privatleuten betrieben die ordentlich Zeit und und Geld investieren damit wir hier unseren Spaß haben. lasst denen mal einen Kaffee oder ein Bier in Form einer kleinen (oder auch größeren) Spende zukommen wenn es euch hier gefällt!

@israuor Anders gesagt: Alle, die #neuhier sind, sollten wissen, dass auf "ihrem" Mastodon anstelle einiger bezahlter Kräfte ein paar Hobbyisten den Server pflegen, der jederzeit abgeschaltet werden kann - und oft intransparent moderiert wird - mal von den gegenseitigen "Instanzblockaden" abgesehen.

@tux0r das ist auch wahr. Und genau deshalb isses auch irgendwie spannend hier. Und nein. mastodon ersetzt definitiv kein Twitter. Das weiß auch auch. Beide braucht man nicht. Aber wenns spass macht

@tux0r @israuor Und wie kann man heraus finden, wer den Server betreibt, auf dem man existiert, wie man den Betreiber unterstützen kann etc.? Ich finde über meinen Account jetzt nicht viel. Wäre es sinnvoller, lieber einen öffentlich betriebenen und großen Server zu nehmen? Die EU hat z.B. einen eigenen Mastodon Server. #neuhier

@tux0r @israuor deutschlandfunknova.de/beitrag

Ich arbeite mich vielleicht erstmal hier durch. Man muss wahrscheinlich auch vorher verstehen, wie das Netzwerk funktioniert und was Server/Instanzen/etc. sind

@defcon42 @tux0r ich würde keinen großen öffentlichen nehmen. Das spricht nicht für Dezentralisierung sondern Zentralisierung wieder alles um einen großen Server. In dienen Fall ist der betreiber @thomas es gibt da eine about Seite metalhead.club/about/more

@israuor @tux0r @thomas Danke! Wie hast du das jetzt so schnell gefunden? Ich bin lernoffen. 😅

@defcon42 nach @thomas musste ich nicht suchen den kenne ich schon länger. und hab selber einen account bei ihm auch noch (@ram). wenn du links oben auf die frei Striche klickst bekommst du die "getting started" Spalte. (möglich bei dir deutsch) dann gibt's einen Punkt "about..."

@israuor @defcon42 @thomas Ich bin absichtlich auf layer8.space, weil ich vor meinem Beitritt die Verhaltensregeln der einzelnen Instanzen gelesen habe und viele davon sehr einladend für Willkür sind. Layer8 ist da noch sehr entspannt, was die Freiheit des Wortes betrifft.

@defcon42 @israuor Wenn sich herausstellt, dass der Betreiber deines Servers reich ist, wechselst du dann? 😂

@tux0r @israuor Ich würde mir zumindest wünschen, dass der Laden zuverlässig läuft. Wie gesagt, ich muss mich wahrscheinlich mehr mit der Infrastruktur beschäftigen, um das besser zu verstehen. Vielleicht mache ich mir da auch nur unnötig Gedanken.

@defcon42 @israuor Nein, der Gedanke stimmt. Ein Instanzenbetreiber auf Mastodon ist zumindest rein technisch ein Autokrat, der mit so einem Server eigentlich nur Arbeit hat.

@tux0r @israuor
Habe es jetzt verstanden. Ich sehe es ja schon an der URL.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!