Ich finde es nicht nur fragwürdig, sondern unverschämt, dass wir Bürger mit unseren Rundfunkgebühren "soziale Netzwerke" wie Facebook, Twitter und Co. indirekt mitfinanzieren. Das geht einfach nicht - und das Ausmaß ist riesig!

ndr.de/nachrichten/netzwelt/ND

@kuketzblog Die Frage ist halt wo macht man die Grenze, das der ESC auf YouTube aktiv ist macht Sinn!

Für mich hört der Spaß bei Facebook Diensten oder China Apps auf.
Wenn man konsequent sein will müsste man dann aber auch auf Twitter, Giphy und Pinterest verzichten.

Dann hat man aber wirklich garkein kontakt mehr zu jungen Leuten aber gerade das ist einer der größten Probleme bereits jetzt ...

Schwie­riges Thema, parrallel mastodon und co. nutzen wäre erstmal ein guter Schritt.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!