Follow

Das frage ich mich ja auch seit einiger Zeit:

"Wer nach einem schweren Fehler seinen Hut nimmt, setzt ein Zeichen, bewahrt seine Würde und nützt damit auch der Gesellschaft. Trotzdem sind Rücktritte komplett aus der Mode geraten. Warum nur?"

sz-magazin.sueddeutsche.de/pol

@ka_sandra Und dass 1 als *in sehr schnell mehrere Nachfolgebeschäftigungen gleichzeitig erhalten kann, ließ sich jüngst ja auch wieder über einen dieser Unsympathen lesen. Keine Existenzbedrohung zu erwarten also.

@ka_sandra fehler machen wir alle. wo komme wir da hin wenn wir anschliessend immer unseren hut nehmen muessen. das problem bei maassen ist weniger der fehler sondern eher, dass seine behoerde die aktuelle verfassung und nicht die von 1933 schuetzen muss. da er das anscheinend nicht verstanden hat, ist er schlicht weg fehl am platze.

@andreas Eben, Fehler zu machen (und sie anschließend zu korrigieren) ist nicht das Problem. Aber sein Verhalten ist einfach nicht tragbar.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!