Follow

wird von der Suchmaschine immer mehr zum Gatekeeper - würdet ihr den Googlebot von Euren Websites aussperren, um ein Zeichen zu setzen? bradleytaunt.com/stop-crawling

@chotemysl Respekt. Ich würde damit einen großen Teil der Leute "aussperren", die bei mir ja auch durchaus Google kritische Dinge per Google finden... kaffeeringe.de/2018/08/03/zum-

@kaffeeringe na ja, ich habe nur ein kleines Blog und das kennen die Leute, die es lesen wollen, bzw. ich verlinke bei Bedarf dahin. Ich bin nicht auf Besucher/Leser aus. 😉

@kaffeeringe Wuerde?Nein!Ich hab es schon lange getan.Allerdings nicht mit der im Artikel beschriebenen Methode.Das wuerde bedeuten,dass Google weiterhin Serverlast verursacht,meinen Traffic verschwendet und nur nett gebeten wird,es nicht zu indexieren,sich aber nicht dran halten muss.Ich hab einfach alle Google APNs (die Bereiche der IP Adressen,die denen gehoeren) in meine Cloudflare Firewall eingetragen,sodass die Aufrufe gar nicht zu mir durchgestellt werden.

@kaffeeringe wenn du nicht mehr gefunden werden möchtest, dann ja. Damit sperrst Du natürlich auch Overlay Search Engines wie startpage.com aus.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!