Follow

@renehamburg Ich finde es schon spannend, dass die Innovation aus den USA oft über Jahrzehnte Geld verbrennen kann, vor allem um Konkurrenten aus dem Markt zu verdrängen, um am Ende als Letzter die richtige Kohle zu verdienen. Marktwirtschaftlich ist das tatsächlich nicht. Das ist das Recht des Stärkeren. Nicht der Sieg des besseren Angebots oder eine Konkurrenz von der Kunden und Markt langfristig etwas haben.

@renehamburg Ich hab den Artikel auch so verstanden, dass Mercedes nicht das autonome Fahren, sondern den Versuch aufgibt mit Waymo zu konkurrieren. Oder hab ich jetzt den Twitter-Thread falsch verstanden.
Waymo kann es sich halt leisten, dauerhaft Geld zu verbrennen, bis sie die einzigen Anbieter sind. Das will Mercedes offenbar nicht.

@renehamburg Ah, die Überschrift, die Sascha Pallenberg verlinkt halt lautet ja auch, dass Mercedes seine Ambitionen auf autonomes Fahren aufgegeben hat. In dem von dir verlinken Artikel liest sich das anders. Schon die Überschrift ist ja ganz anders.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!