@kaffeeringe Ich verstehe nicht, warum Google nicht gezwungen werden kann, die Daten, die ca. alle 20 Minuten dort empfangen werden, natürlich kostenlos weiter zu geben. Da ist alles Entscheidende bereits dabei: Account, Standort, etc. Das funktioniert natürlich auch länderübergreifend: "Problem gelöst"😮

@grauzone Ich würde die App dann deinstallieren, wenn mein Standort an den Staat übertragen wird. Die Funktion habe ich bei Android ausgeschaltet. Du müsstest also gleichzeitig noch ein Gesetz machen, dass dich dazu verpflichtet iOS oder ein Google-haltiges Android zu benutzen, das Tracking aktiviert zu lassen und die App zu installieren. Das müsste die Polizei kontrollieren dürfen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!