Follow

Die weiße Arbeiterklasse in den ehemaligen Stahl-Orten in den USA hat eine tiefgreifende Depression ergriffen. Das hat etwas damit zu tun, dass es wenig gute Arbeit in den Appalachen gibt. Die erfolgreichen Menschen ziehen weg, statt vor Ort etwas aufzubauen.
Wer zurück bleibt, hat das Gefühl, dass egal ist, was er macht, es wird misslingen. Unter anderem, weil sich angeblich die Eliten gegen sie verschworen hätten. Donald Trump hat ihnen wieder Hoffnung gegeben. kaffeeringe.de/2021/01/12/die-

@kaffeeringe Hallo, danke für die Rezension. Ich grüße dich aus dem Duisburger Norden und teile mit: Ja, große Teile des nördlichen Ruhrgebiets (also Menschen aus ehemals Kohle und Stahl ohne Arbeit) ticken ähnlich. Es fehlen Bildung und Perspektiven sowie Menschen und Firmen, die an die Region glauben und investieren.

@letterus Ich hatte ja gerade vorher das Buch von Michael Sandel gelesen. Da wird klar, dass eine Demokratie einfach nicht funktionieren kann, wenn die Gesellschaft so stark in Gewinner und Verlierer geteilt ist. Man kann nicht ganze Regionen abschreiben und erwarten, dass die Leute das mit sich machen lassen. kaffeeringe.de/2021/01/03/wie-

@kaffeeringe

"Ich habe mich beim Lesen gefragt, ob es das auch in Deutschland gibt. Sicher nicht genau so. Aber ich glaube schon, dass die Ausbreitung des Populismus etwas damit auch bei uns zu tun hat."

Dann schaue Die mal das Hartz-IV Mileu an. Seit 2003 werden Menschen drangsaliert um ein schönes Niedriglohnland zu schaffen. Wie werden sich Menschen nach vielen Jahren unter der Hartz-IV Knute wohl fühlen?

@f4m8 Ja. Das ist richtig. Aber es ist nicht noch vermischt mit Religion und Waffen. Es vermutlich weniger mit harten Drogen zu tun. Weniger mit Sozialbetrug. ALG2 ist ja schon wenig Geld. Aber wenn ich das richtig verstehe, bekommen Arbeitslose in den USA nach ein paar Monaten oft nur noch Essensmarken.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!